Missglückter Raubversuch 

Räuber kehrt an Tatort zurück 

Bremen - Die Rückkehr an den Tatort wurde einem 37-jährigen Räuber zum Verhängnis. Nach einem missglückten Raubversuch kehrte er an den Tatort zurück. Dort lief er der Polizei in die Arme.

Wie die Beamten mitteilen, war der Mann einer 24-jährigen Frau gefolgt und versuchte ihr vor deren Haustür den Rucksack von der Schulter zu reißen. Die ließ sich das nicht gefallen und wehrte sich. Der Täter ließ darauf von ihr ab und flüchtete. Kurz darauf kehrte er zurück. Hier lief er den Einsatzkräften in die Arme, die die Anzeige der jungen Frau aufnahmen. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Waldjugendspiele in Rotenburg

Waldjugendspiele in Rotenburg

Forscher setzen Kirche im Missbrauchsskandal unter Druck

Forscher setzen Kirche im Missbrauchsskandal unter Druck

Meistgelesene Artikel

Halle 7 setzt zum Freimarkt auf Mallorca-„Urgewalten“

Halle 7 setzt zum Freimarkt auf Mallorca-„Urgewalten“

Keine Königsalm, kein großes Bayernzelt, dafür eine große Almhütte

Keine Königsalm, kein großes Bayernzelt, dafür eine große Almhütte

Polizei verzeichnet eine Vielzahl von Gurtmuffeln und Handysündern

Polizei verzeichnet eine Vielzahl von Gurtmuffeln und Handysündern

Bundesstraße 75 ab Abfahrt Airport-Stadt am Sonntag gesperrt

Bundesstraße 75 ab Abfahrt Airport-Stadt am Sonntag gesperrt

Kommentare