Missglückter Raubversuch 

Räuber kehrt an Tatort zurück 

Bremen - Die Rückkehr an den Tatort wurde einem 37-jährigen Räuber zum Verhängnis. Nach einem missglückten Raubversuch kehrte er an den Tatort zurück. Dort lief er der Polizei in die Arme.

Wie die Beamten mitteilen, war der Mann einer 24-jährigen Frau gefolgt und versuchte ihr vor deren Haustür den Rucksack von der Schulter zu reißen. Die ließ sich das nicht gefallen und wehrte sich. Der Täter ließ darauf von ihr ab und flüchtete. Kurz darauf kehrte er zurück. Hier lief er den Einsatzkräften in die Arme, die die Anzeige der jungen Frau aufnahmen. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Meistgelesene Artikel

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Lauter Knall: Sprengsatz beschädigt Reihenhäuser in Arsten

Lauter Knall: Sprengsatz beschädigt Reihenhäuser in Arsten

Lebensgefährlich verletzt: Schülerin in der Östlichen Vorstadt von Auto erfasst

Lebensgefährlich verletzt: Schülerin in der Östlichen Vorstadt von Auto erfasst

Eiswettfest: Rekordspende für Seenotretter

Eiswettfest: Rekordspende für Seenotretter

Kommentare