Verkehrsbeeinträchtigungen rund um den Kreisel

Radfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Bremen - Im Kreisverkehr "Am Stern" in Bremen-Schwachhausen kollidierte am Donnerstag gegen 18.45 Uhr eine Radfahrerin mit einem Wagen. Die Radlerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt und musste in einem Krankenhaus notoperiert werden.

Ein 75-jähriger Autofahrer befuhr die Hollerallee von der Schwachhauser Heerstraße kommend, um in den Kreisel einzufahren. Dabei kollidierte er mit einer Radfahrerin, die sich bereits im Kreisverkehr befand. Der Renault stieß gegen die Pedale und das Hinterrad des Fahrrads.

Dabei stürzte die 56-Jährige von ihrem Rad und erlitt schwere Kopfverletzungen. Sie musste nach einer Erstversorgung von Rettungskräften in eine Klinik gebracht werden. Es besteht Lebensgefahr.

Durch die Unfallaufnahme kam es am Donnerstag zwischen 19 und 20 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen rund um den Stern.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Auto fällt von Hebebühne - Mann tödlich verletzt

Auto fällt von Hebebühne - Mann tödlich verletzt

Höchstgebot für Lloydhof

Höchstgebot für Lloydhof

Team Escape bietet Abenteuer in verschlossenen Räumen

Team Escape bietet Abenteuer in verschlossenen Räumen

Freie Fahrt am „Stern“ ab Dienstag

Freie Fahrt am „Stern“ ab Dienstag

Kommentare