Blockdiek

Radfahrerin nach Kollision mit Auto in Lebensgefahr

Bremen - Eine 55-jährige Radfahrerin zog sich am Montagmorgen bei der Kollision mit der Mercedes A-Klasse eines 63-jährigen Fahrers schwere Kopfverletzungen zu und schwebt seither in Lebensgefahr.

Gegen 6.30 Uhr wartete der 63-Jährige laut Polizeiangeben in der Bottroper Straße bei Rot an einer Kreuzung. Als die Ampel für ihn auf Grün umsprang, übersah er beim Abbiegen in die Ludwig-Roselius-Allee die 55-Jährige auf dem Radweg. Es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin stürzte und schlug mit dem Kopf auf den Asphalt auf. Sie erlitt vermutlich ein Schädel-Hirn-Trauma und wurde unter notärztlicher Begleitung in ein Klinikum eingeliefert. Die Frau schwebt in Lebensgefahr.

Der Mercedes-Fahrer stand nach dem Geschehen unter Schock und wurde vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle musste für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Kommentare