16-jähriger Rennradfahrer schwer verletzt

Radfahrer prallen zusammen: Frau lebensgefährlich verletzt

Bremen -  Eine lebensgefährlich verletzte 60-Jährige und ein schwer verletzter 16-jähriger Rennradfahrer - das ist die Bilanz eines Fahrradunfalls am Mittwochnachmittag in Horn-Lehe.

Der 16-Jährige befuhr laut Polizeiangeben den Jan-Reiners-Wanderweg mit seinem Rennrad in Richtung Autobahnzubringer. Aus einem Stichweg wollte die 60 Jahre alte Radfahrerin ebenfalls in den Jan-Reiners-Weg einbiegen. Der Jugendliche bemerkte dies zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Die Radfahrer stießen zusammen, fielen über die Räder und stürzten zu Boden.

Der 16-Jährige erlitt eine Platzwunde im Gesicht und einen Schock. Die nicht mehr ansprechbare 60-Jährige musste mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinikum gebracht werden. Es besteht Lebensgefahr. Beide trugen keinen Helm.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Kommentare