16-jähriger Rennradfahrer schwer verletzt

Radfahrer prallen zusammen: Frau lebensgefährlich verletzt

Bremen -  Eine lebensgefährlich verletzte 60-Jährige und ein schwer verletzter 16-jähriger Rennradfahrer - das ist die Bilanz eines Fahrradunfalls am Mittwochnachmittag in Horn-Lehe.

Der 16-Jährige befuhr laut Polizeiangeben den Jan-Reiners-Wanderweg mit seinem Rennrad in Richtung Autobahnzubringer. Aus einem Stichweg wollte die 60 Jahre alte Radfahrerin ebenfalls in den Jan-Reiners-Weg einbiegen. Der Jugendliche bemerkte dies zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Die Radfahrer stießen zusammen, fielen über die Räder und stürzten zu Boden.

Der 16-Jährige erlitt eine Platzwunde im Gesicht und einen Schock. Die nicht mehr ansprechbare 60-Jährige musste mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinikum gebracht werden. Es besteht Lebensgefahr. Beide trugen keinen Helm.

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Das Rathaus verkauft sein Dach

Das Rathaus verkauft sein Dach

Kommentare