Zusammenprall mit Auto

Radfahrer in Bremen lebensgefährlich verletzt

Bremen - Ein 54-jähriger Radfahrer wurde am frühen Montagmorgen in Vegesack lebensgefährlich verletzt. Der Mann stieß mit einem Auto zusammen.

Gegen 5.20 Uhr war der 54-Jährige auf dem Radweg der Vegesacker Heerstraße unterwegs und passierte die Straße Schafgegend. Ein 31-jähriger Autofahrer wollte aus der Schafgegend auf die Vegesacker Heerstraße fahren, dabei kam es zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgte der Autofahrer den Schwerverletzten am Unfallort. Der 54-Jährige wurde im Anschluss in ein Krankenhaus eingeliefert, teilte die Polizei mit.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Meistgelesene Artikel

Stahl-Zukunft in Bremen gesichert

Stahl-Zukunft in Bremen gesichert

7.500 Zuschauer feiern „Night of the Proms“ in Bremen

7.500 Zuschauer feiern „Night of the Proms“ in Bremen

Pferdeshow „Apassionata“ kommt mit „Gefährten des Lichts“

Pferdeshow „Apassionata“ kommt mit „Gefährten des Lichts“

Schlagabtausch über Bremens Doppeletat 2018/2019

Schlagabtausch über Bremens Doppeletat 2018/2019

Kommentare