Projektname „SHU“

Endspurt für Mega-Yacht auf Bremer Lürssen Werft

+
Die Luxusyacht ist 136 Meter lang.

Bremen - Auf der Lürssen Werft in Bremen-Vegesack laufen die letzten Arbeiten an einer 136 Meter langen Luxusyacht, die den Projektnamen „SHU“ trägt.

Derzeit liegt das Boot zur „finalen Ausrüstungsphase“ an der Pier. Im Herbst soll die Yacht an ihren künftigen Besitzer geliefert werden. Wer ist der Eigentümer? Wie hoch ist der Preis? Darüber herrscht wie immer in solchen Fällen maritimes Stillschweigen. 

Das Boot der Superlative absolvierte bereits erfolgreich Erprobungsfahrten auf der Ostsee. Die Ausstattung der 20,5 Meter breiten „SHU“ ist opulent: Zwei Landeplätze für Helikopter, ein riesiger Swimming-Pool, See- und Sonnenterrassen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Cowboy-Hippies und Live-Musik - Austin tanzt aus der Reihe

Cowboy-Hippies und Live-Musik - Austin tanzt aus der Reihe

Neue Cabrios 2019: Oben ohne wird kostspielig

Neue Cabrios 2019: Oben ohne wird kostspielig

BVB gewinnt wieder nicht - FCN-Schützenhilfe für Bayern

BVB gewinnt wieder nicht - FCN-Schützenhilfe für Bayern

Auffahrunfall auf der A1 bei Oyten

Auffahrunfall auf der A1 bei Oyten

Meistgelesene Artikel

Detlef und Jan Pauls eröffnen renoviertes Uni-Gästehaus auf dem Teerhof

Detlef und Jan Pauls eröffnen renoviertes Uni-Gästehaus auf dem Teerhof

Dank aufmerksamer Zeugin schnappt Polizei E-Bike-Diebe

Dank aufmerksamer Zeugin schnappt Polizei E-Bike-Diebe

Der Zivijob war für Chefarzt Oliver Müssig ein Glücksfall

Der Zivijob war für Chefarzt Oliver Müssig ein Glücksfall

Vollsperrung der A27 am Donnerstag – CDU fordert Behelfsbrücke

Vollsperrung der A27 am Donnerstag – CDU fordert Behelfsbrücke

Kommentare