Projektname „SHU“

Endspurt für Mega-Yacht auf Bremer Lürssen Werft

+
Die Luxusyacht ist 136 Meter lang.

Bremen - Auf der Lürssen Werft in Bremen-Vegesack laufen die letzten Arbeiten an einer 136 Meter langen Luxusyacht, die den Projektnamen „SHU“ trägt.

Derzeit liegt das Boot zur „finalen Ausrüstungsphase“ an der Pier. Im Herbst soll die Yacht an ihren künftigen Besitzer geliefert werden. Wer ist der Eigentümer? Wie hoch ist der Preis? Darüber herrscht wie immer in solchen Fällen maritimes Stillschweigen. 

Das Boot der Superlative absolvierte bereits erfolgreich Erprobungsfahrten auf der Ostsee. Die Ausstattung der 20,5 Meter breiten „SHU“ ist opulent: Zwei Landeplätze für Helikopter, ein riesiger Swimming-Pool, See- und Sonnenterrassen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

Hoffenheim verpasst Premierensieg: 2:2 gegen Donezk

Hoffenheim verpasst Premierensieg: 2:2 gegen Donezk

Knackige Auftaktaufgaben für deutsches Europa-League-Trio

Knackige Auftaktaufgaben für deutsches Europa-League-Trio

Leistungspflügen in Westen auf Hof Kappel

Leistungspflügen in Westen auf Hof Kappel

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Autobrand greift auf Hausfassade über: Bewohner evakuiert

Autobrand greift auf Hausfassade über: Bewohner evakuiert

Wizzair verbindet ab April Partnerstädte Bremen und Danzig

Wizzair verbindet ab April Partnerstädte Bremen und Danzig

Kraftsport am Limit: Bremer Student möchte Weltmeister werden

Kraftsport am Limit: Bremer Student möchte Weltmeister werden

Kommentare