Benachrichtigungen zur Europawahl

Post für mehr als 400 000 Bremer

Landeswahlleiter Jürgen Wayand mit Stimmzettel. ·
+
Landeswahlleiter Jürgen Wayand mit Stimmzettel. ·

Bremen - Von Thomas Kuzaj„Der Stimmzettel bei der Europawahl ist immer besonders lang“, sagt Landeswahlleiter Jürgen Wayand. Und weiß es ganz genau: „Er ist 74,2 Zentimeter lang.“ Und damit doch „wesentlich kürzer“ als bei der Europawahl 2009. „Da war er nämlich 88 Zentimeter lang.“

Auf den 74,2 Zentimetern für die Wahl am Sonntag, 25. Mai, ist Platz für 24 Parteien. 96 Abgeordnete kann Deutschland ins Europäische Parlament schicken, das insgesamt 751 Sitze hat. Wayand kennt all diese Zahlen wie andere Leute die aktuellen Fußballergebnisse.

Knapp 401 000 Menschen dürfen am 25. Mai in der Stadt Bremen wählen. Sie bekommen in den nächsten Tagen Post von Wayand (und seinen Kollegen).

Die Wahlbenachrichtigungen werden in der Zeit vom 28. April bis zum 3. Mai zugestellt. Und zwar nicht als Karte wie noch zur Bundestagswahl im vergangenen Jahr, sondern als Brief. „Ein Brief ist zwar etwas teurer, aber sicherer“, sagt Wayand. Zudem erstatte der Bund die Versandkosten. Im Brief ließen sich mehr Informationen übersichtlicher unterbringen. „Er ist besser zu lesen“, so Wayand. Verschickt werden die Wahlbenachrichtigungen mit der Deutschen Post.

Wayand: „Ich hoffe, dass es diesmal besser funktioniert. Wir müssen uns auf den Postdienstleister verlassen. Wir haben es nicht selbst in der Hand.“ Tausende Wahlbenachrichtigungen waren in Bremen vor der Bundestagswahl als „unzustellbar“ ans Wahlamt zurückgeschickt worden.

Für die Europawahl gilt in Bremen: „Wer bis Sonnabend, 3. Mai, keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, sollte sich umgehend mit dem Wahlamt in Verbindung setzen.“

Für Blinde und Sehbehinderte gibt es Info-CDs und Schablonen, damit auch diese Wähler eigenständig ihr Kreuz machen können.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

3G-Regel fällt: Corona-Warnstufe 0 in Bremen ab Freitag

3G-Regel fällt: Corona-Warnstufe 0 in Bremen ab Freitag

3G-Regel fällt: Corona-Warnstufe 0 in Bremen ab Freitag
Freimarkt Bremen: Anfahrt, Parken und wichtige Fakten

Freimarkt Bremen: Anfahrt, Parken und wichtige Fakten

Freimarkt Bremen: Anfahrt, Parken und wichtige Fakten
Freimarkt in Bremen 2021 – diese Corona-Regeln gelten

Freimarkt in Bremen 2021 – diese Corona-Regeln gelten

Freimarkt in Bremen 2021 – diese Corona-Regeln gelten
Bremen und Hamburg wollen Häfen fusionieren: Was wird aus Bremerhaven?

Bremen und Hamburg wollen Häfen fusionieren: Was wird aus Bremerhaven?

Bremen und Hamburg wollen Häfen fusionieren: Was wird aus Bremerhaven?

Kommentare