Sängerin Maria de Fatima auf dem Theaterschiff

Portugiesischer Zauber

Maria de Fatima jazzt heute auf dem Theaterschiff.

An Bord: Die portugiesische Sängerin Maria de Fatima ist heute, Montag, zu Gast bei „Jazz on Board“ auf dem Theaterschiff an der Tiefer. Der Bremer Saxophonist und Gastgeber der Jazzsession, Dirk Piezunka, hat die temperamentvolle Sängerin erstmals auf die schwankende Bühne lotsen können.

Maria de Fatima lebt seit 1998 in Deutschland. Zuvor verbrachte sie jeweils fünf Jahre in Schweden und in den Niederlanden, wo sie am Conservatorium in Hilversum Jazzgesang studiert hat.

Für Maria de Fatima ist „der Zauber unterschiedlicher musikalischer Annäherungen ein unverzichtbares Lebenselixier“. Die Portugiesin unterrichtet an der Hochschule für Künste in Bremen sowie an der Musikschule Oldenburg. 2010 wurde sie mit dem „BMW Jazz Award“ ausgezeichnet.

Die Jazzsession beginnt um 21 Uhr. Mit dabei sind außerdem Jörn Anders an der Trompete, Oli Poppe am Klavier, Christian Schönefeldt am Schlagzeug und Peter Schwebs am Bass. Der Eintritt zur Jazzrunde ist frei.

J Im Keller: Kaum einer verbindet politische und menschliche Analyse auf so spielerisch leichte und witzig-zynische Weise wie Kurt Tucholsky. Zeitlos und pointiert zeigt er uns Schwächen und Stärken des Menschen, der Gesellschaft und seiner selbst auf. Ob romantisch, ironisch, zornig – Benedikt Vermeer serviert am Montag, 18. April, um 20 Uhr im Literaturkeller (Schildstraße 21) einen humorvollen, bunten Abend mit den vielen Facetten dieses großen Dichters und Denkers. Karten gibt es unter Telefon 0421/792 65 86.

Mehr zum Thema:

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Kommentare