Jugendliche unter Verdacht

Polizei schnappt Brandstifter

Bremen -  Die Polizei hat in Gröpelingen vier mutmaßliche Brandstifter auf der Flucht festgenommen, berichtete ein Sprecher gestern. Die drei Jungen und ein Mädchen stehen im Verdacht, eine Parzelle am Dornröschenweg im Kleingartengebiet „In den Wischen“ angezündet zu haben.

Mehrere Zeugen hätten die vier Jugendlichen beobachtet, hieß es. „Ein Parzellenbesitzer verfolgte das Quartett auf dem Fahrrad“, so der Polizeisprecher. Während die Feuerwehr den Brand löschte, nahmen die Beamten die 14- und 15-jährigen Jungen und das 18-jährige Mädchen vorläufig fest. Sie waren „teilweise geständig“, hieß es. Die Kriminalpolizei ermittelt. - kuz

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Leichenschau: Senat beschließt Gesetzentwurf

Leichenschau: Senat beschließt Gesetzentwurf

„Straßenbahnlinie 1 wirtschaftlich sinnvoll“

„Straßenbahnlinie 1 wirtschaftlich sinnvoll“

Unbekannter überfällt Gaststätte in der Neustadt mit Waffe

Unbekannter überfällt Gaststätte in der Neustadt mit Waffe

Polizei beginnt zwei Jahre nach sexuellem Missbrauch neue Fahndung

Polizei beginnt zwei Jahre nach sexuellem Missbrauch neue Fahndung

Kommentare