Jugendliche unter Verdacht

Polizei schnappt Brandstifter

Bremen -  Die Polizei hat in Gröpelingen vier mutmaßliche Brandstifter auf der Flucht festgenommen, berichtete ein Sprecher gestern. Die drei Jungen und ein Mädchen stehen im Verdacht, eine Parzelle am Dornröschenweg im Kleingartengebiet „In den Wischen“ angezündet zu haben.

Mehrere Zeugen hätten die vier Jugendlichen beobachtet, hieß es. „Ein Parzellenbesitzer verfolgte das Quartett auf dem Fahrrad“, so der Polizeisprecher. Während die Feuerwehr den Brand löschte, nahmen die Beamten die 14- und 15-jährigen Jungen und das 18-jährige Mädchen vorläufig fest. Sie waren „teilweise geständig“, hieß es. Die Kriminalpolizei ermittelt. - kuz

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Auto fällt von Hebebühne - Mann tödlich verletzt

Auto fällt von Hebebühne - Mann tödlich verletzt

Höchstgebot für Lloydhof

Höchstgebot für Lloydhof

Team Escape bietet Abenteuer in verschlossenen Räumen

Team Escape bietet Abenteuer in verschlossenen Räumen

Freie Fahrt am „Stern“ ab Dienstag

Freie Fahrt am „Stern“ ab Dienstag

Kommentare