Überfall mit Clownsmaske

Polizei fahndet nach Spielhallenräuber

+
Vor der Tat hielt der Räuber sich bereits in der Spielhalle auf. 

Bremen - Nach einem Überfall auf eine Spielothek in der Bremer Neustadt fahndet die Polizei mit einem Foto nach dem Räuber. 

Während des Überfalls trug der Räuber eine Clownsmaske. 

Ein mit einer Clownsmaske getarnter Mann überfiel am Mittwoch, 12. Oktober, die 53 Jahre alte Mitarbeiterin der Spielothek in der Hohentorsheerstraße. Der Räuber erbeutete ein Portemonnaie und flüchtete. Kurz vorher hielt sich der Verdächtige unmaskiert im Casino auf. Staatsanwaltschaft und Polizei fahnden jetzt mit einem Foto von der Überwachungskamera nach dem Mann.

Der Räuber ist etwa 1,75 Meter groß und wird von der Polizei als jung beschrieben. Bei dem Überfall trug er ein graues Shirt, eine graue Hose und zog sich anschließend eine schwarze Jacke an. Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 0421/362-3888 entgegen.

Mehr zum Thema:

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

DJ Toddy und Mickie Krause geben in den Sixdays-Nächten ordentlich Gas

DJ Toddy und Mickie Krause geben in den Sixdays-Nächten ordentlich Gas

Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Kommentare