Überseestadt Bremen

Polizei erwischt elf berauschte Autofahrer in fünf Stunden

Bremen - Bei einer mehrstündigen Drogenkontrolle am Autobahnzubringer Überseestadt am Mittwochnachmittag in Bremen haben Beamte der Polizei elf berauschte Fahrzeugführer gestoppt. Bei anschließenden Wohnungsdurchsuchungen sind weitere Betäubungsmittel beschlagnahmt worden.

Ein Drogenhund sowie der Zoll unterstützten die Beamten von 13 bis 17.30 Uhr, erklärt die Polizei am Donnerstag. In diesem Zeitraum seien 123 Fahrzeuge und 142 Personen überprüft worden. Demnach deckte fast jede zehnte Kontrolle Drogeneinfluss am Steuer auf.

Sämtliche betroffene Fahrer erhielten ein Fahrverbot und müssen sich nun einem Strafverfahren stellen. Besonders umfangreich waren die Funde bei einem 22-Jährigen aus Bremen. Die Beamten testeten ihn positiv auf Kokain und THC. In seiner Wohnung wurden zudem Amphetamine, Marihuana, Ecstasy, Kokain sowie verschreibungspflichtige Medikamente gefunden. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Viele verbotene Gegenstände gefunden

Auch die Zöllner erzielten Erfolge bei ihren Kontrollen. Sie fanden diverse verbotene Gegenstände wie Elektroschocker, Messer, Anscheinswaffen und Schlagringe.

In Bremen ereignen sich laut Polizei rund 300 Unfälle, bei denen die Verursacher unter Drogeneinfluss standen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Meistgelesene Artikel

Tritte in der Disco: 20-Jähriger steht wegen versuchten Totschlags vor Gericht

Tritte in der Disco: 20-Jähriger steht wegen versuchten Totschlags vor Gericht

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.