Zwei Personen in U-Haft

Mann stirbt nach Messerstich in Bremerhaven

Ein Mann hat in Bremerhaven während eines Angriffs einen Messerstich erlitten. Einen Tag später stirbt das Opfer an der Schwere der Verletzungen.

Bremerhaven - Der 54-Jährige sei am Donnerstagabend, einen Tag nach dem Angriff, gestorben, teilte die Polizei am Freitag in Bremerhaven mit. 

Das Opfer geriet mit einem 57-Jährigen und einer 47 Jahre alten Frau in einen Streit, in dessen Verlauf es zu dem tödlichen Messerstich kam. Passanten, die die Auseinandersetzung beobachteten, alarmierten die Polizei.

Mann und Frau in Untersuchungshaft

Die Frau und der Mann, die am Tatort festgenommen wurden, kamen in Untersuchungshaft. Ob sie den 54-Jährigen schon vor der Tat kannten, blieb zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © Kuzaj

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

New-York: Das bietet der Reichen-Rummel Hudson Yards

New-York: Das bietet der Reichen-Rummel Hudson Yards

Meistgelesene Artikel

Nach Abschiebung von Miri: Polizisten fürchten Druck aus dem Clan-Milieu

Nach Abschiebung von Miri: Polizisten fürchten Druck aus dem Clan-Milieu

Brand in Bremerhaven: Während des Notrufs geht Wohnungstür zu Bruch

Brand in Bremerhaven: Während des Notrufs geht Wohnungstür zu Bruch

Die Seilbahn für Bremen ist beerdigt

Die Seilbahn für Bremen ist beerdigt

Schäden auf der A27-Lesumbrücke: Sperrung für Sonntag geplant

Schäden auf der A27-Lesumbrücke: Sperrung für Sonntag geplant

Kommentare