Überfall in Bremen-Ostertor

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Bremen - Ein Unbekannter hat am Sonntagmorgen im Bremer Ostertor-Viertel eine 32-jährige Frau ausgeraubt und mit Tritten schwer verletzt. 

Wie die Polizei berichtet, war die 32-Jährige gegen kurz nach 6 Uhr auf dem Weg nach Hause, als ihr in etwa ab Höhe Sielwall der Unbekannte folgte. Vor ihrer Haustür schubste er die Frau zu Boden und trat mehrmals auf sie ein. Anschließend nahm er ihre Handtasche und flüchtete in Richtung Osterdeich. Die Verletzte kam mit schweren Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus.

Bei dem Tatverdächtigen soll es sich um einen dunkelhäutigen, etwa 1,70 Meter großen Mann handeln. Er soll dunkle Kleidung und weiße Schuhe der Marke „Nike“ getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich unter 0421/362-3888 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Studie bescheinigt Mietpreisbremse moderate Wirkung

Studie bescheinigt Mietpreisbremse moderate Wirkung

Guaidó gegen Maduro: Wer setzt sich in Venezuela durch?

Guaidó gegen Maduro: Wer setzt sich in Venezuela durch?

Syker Schüler bereiten Beitrag zum Eltern-Infotag vor

Syker Schüler bereiten Beitrag zum Eltern-Infotag vor

„Die Fantastischen Vier“ in der ÖVB-Arena

„Die Fantastischen Vier“ in der ÖVB-Arena

Meistgelesene Artikel

„Silvester-Prozess“ geht weiter: Das Ass im Ärmel

„Silvester-Prozess“ geht weiter: Das Ass im Ärmel

Berichte: Hygienemängel und Mobbing in McDonald’s-Filialen

Berichte: Hygienemängel und Mobbing in McDonald’s-Filialen

„Kombi-Nationen“ bereichern die „Bremen Classic Motorshow“

„Kombi-Nationen“ bereichern die „Bremen Classic Motorshow“

Sieling droht mit Absage bei Eiswette

Sieling droht mit Absage bei Eiswette

Kommentare