Polizei stoppt 33 Wagen in der Innenstadt

Waffeneinsatz: Hochzeitskorso in Bremen außer Kontrolle

+
Die beschlagnahmten Waffen.

Bremen - Ein Hochzeitskorso in der Bremer Innenstadt ist am Sonntagabend völlig außer Kontrolle geraten. Es wurden unter anderem Böller gezündet und mit Handfeuerwaffen in die Luft geschossen.

Am Nachmittag wurde die Polizei von erschrockenen und verärgerten Anwohnern alarmiert. Sie berichteten und beschwerten sich über die Gäste einer Hochzeitsgesellschaft, die mit ihren zum Teil beflaggten Wagen auf den Domshof gefahren waren. Es wurden Böller gezündet und mit Handfeuerwaffen in die Luft geschossen, teilt die Polizei mit.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte fuhren 33 Autos des Korsos mit lautem Hupen über die Violenstraße in Richtung Am Wall. Einzelne Gäste lehnten sich aus dem fahrenden Auto und schossen mit Schreckschusswaffen. Über den Domshof schwebten Rauchschwaden und ein starker Schwarzpulver-Geruch. 

Der Konvoi wurde Am Wall/Herdentorsteinweg gestoppt. Autos, die gewendet hatten, wurden an der Bischofsnadel gestoppt. Von allen Fahrern wurden die Personalien festgehalten. Ihnen wurde deutlich gemacht, dass das Verhalten nicht toleriert wird und sämtliche Verstöße konsequent verfolgt werden. Die meisten Teilnehmer zeigten sich während der polizeilichen Maßnahmen weitestgehend kooperativ und einsichtig. Es wurden diverse Strafanzeigen sowie Verkehrsordnungswidrigkeits-Anzeigen erhoben. Zwei Gaswaffen, diverse Magazine mit Munition, zwei Teleskopschlagstöcke und ein Ein-Handmesser wurden beschlagnahmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Namibia-Rundreise mit dem Rooftop-Camper

Namibia-Rundreise mit dem Rooftop-Camper

WM: England, Belgien und DFB-Gegner Schweden mit Siegen

WM: England, Belgien und DFB-Gegner Schweden mit Siegen

Kane-Doppelpack zum Sieg: England bezwingt Tunesien 2:1

Kane-Doppelpack zum Sieg: England bezwingt Tunesien 2:1

Meistgelesene Artikel

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Auf ehemaligem Bundesbankgelände entstehen 170 Wohnungen

Auf ehemaligem Bundesbankgelände entstehen 170 Wohnungen

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Überfälle auf Taxifahrer in Bremen: Polizei fahndet mit Fotos nach dem Täter

Überfälle auf Taxifahrer in Bremen: Polizei fahndet mit Fotos nach dem Täter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.