Einbrecherbande geschnappt 

Bremen - Die Polizei Bremen hat in der vergangen Woche eine Einbrecherbande festgenommen. Die fünf 19 bis 26 Jahre alten Männer stehen im Verdacht, Wohnungseinbrüche und Einbruchsdiebstähl in Bremen und dem niedersächsischen Umland begangen zu haben. Das teilen die Beamten am Montag mit. 

Dem Ermittlungserfolg voraus gegangen war eine Schwerpunktmaßnahmen zur Dunklen Jahreszeit, die die Polizei Bremen seit Ende November letzten Jahres mit einer eigens eingerichteten Ermittlungsguppe (EG) durchgeführt hatte.

In Bremen und im niedersächsischen Umland kam es seit Oktober 2016 vermehrt zu Wohnungseinbrüchen, die durch die professionelle Begehungsweise auffielen. Nach intensiven Ermittlungen kamen die Ermittler einer Tätergruppe auf die Spur, sagte der Polizeisprecher. Nach Auswertung der Einbruch-Lagebilder legten sich Zivilkräfte zielgerichtet an den 'Hot Spots' erfolgreich auf die Lauer. 

23 Wohnungseinbrüche und ein Einbruchdiebstahl zugeordnet

Ende November kontrollierten sie nach einem versuchten Einbruch ein flüchtiges Fahrzeug. Im Auto des Tatverdächtigen fanden sie Diebesgut aus einem anderen Wohnungseinbruch. Die anschließenden umfangreichen Ermittlungsmaßnahmen führten dann zur Ermittlung weiterer Tatverdächtiger. Ihnen konnten bislang 23 Wohnungseinbruchsdiebstähle und ein Einbruchsdiebstahl aus einem Handwerkerfahrzeug zugeordnet werden.

Das Amtsgericht Bremen erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bremen Haftbefehle gegen fünf Männer im Alter von 19, 20, 21, 25 und 26 Jahren und zehn Durchsuchungsbeschlüsse. Im Verlauf des Donnerstagabends und am Freitagmorgen wurden vier Haftbefehle vollstreckt und die Beschuldigten festgenommen. Bei den anschließenden Durchsuchungen konnten erhebliche Beweismittel und Diebesgut aus den Straftaten beschlagnahmt werden. Die Ermittlungen werden voraussichtlich noch mehrere Wochen andauern, so der Polizeisprecher.

Rubriklistenbild: © jinga80 - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tausende gegen AfD-Demonstration in Berlin

Tausende gegen AfD-Demonstration in Berlin

Gemeindefeuerwehrtag in Daverden

Gemeindefeuerwehrtag in Daverden

Gartentage in Thedinghausen 

Gartentage in Thedinghausen 

Achimer Fachausstellung im Gewerbegebiet Bierdener Mehren

Achimer Fachausstellung im Gewerbegebiet Bierdener Mehren

Meistgelesene Artikel

Schwere Verbrennungen: Kleinkind tritt in unzureichend gelöschte Grillkohle

Schwere Verbrennungen: Kleinkind tritt in unzureichend gelöschte Grillkohle

Mülldeponie im Bremer Blockland brennt

Mülldeponie im Bremer Blockland brennt

Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen

Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen

Feuer auf Bremer Mülldeponie unter Kontrolle

Feuer auf Bremer Mülldeponie unter Kontrolle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.