Polizei bittet um Hinweise

Junger Mann raubt Goldkette

Bremen - Und wieder ein Goldkettenraub. Diesmal war ein 73 Jahre alter Mann in Hemelingen das Opfer. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, stand der Senior kurz vor 14.30 Uhr am Dienstag vor seinem Wohnhaus an der Detmolder Straße, als ihn ein junger Mann ansprach.

Im selben Moment soll der Räuber dem Bremer ins Gesicht geschlagen und nach der Goldkette gegriffen haben. Der 73-Jährige ging dabei zu Boden und verletzte sich leicht, der Täter flüchtete mit der Kette. Der sportliche Senior verfolgte den jungen Mann noch bis zum Hastedter Osterdeich. Dort verschwand dieser im Parzellengebiet. 

Der Räuber soll 17 bis 25 Jahre alt sein und kurze, schwarze Haare haben. Hinweise an die Polizei unter 0421/362-3888.

gn

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Meistgelesene Artikel

Theo Reinhardt mit letztem Korn zum ersten Sixdays-Triumph

Theo Reinhardt mit letztem Korn zum ersten Sixdays-Triumph

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Germania will durchstarten

Germania will durchstarten

Kommentare