Polizei bittet um Hinweise

Junger Mann raubt Goldkette

Bremen - Und wieder ein Goldkettenraub. Diesmal war ein 73 Jahre alter Mann in Hemelingen das Opfer. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, stand der Senior kurz vor 14.30 Uhr am Dienstag vor seinem Wohnhaus an der Detmolder Straße, als ihn ein junger Mann ansprach.

Im selben Moment soll der Räuber dem Bremer ins Gesicht geschlagen und nach der Goldkette gegriffen haben. Der 73-Jährige ging dabei zu Boden und verletzte sich leicht, der Täter flüchtete mit der Kette. Der sportliche Senior verfolgte den jungen Mann noch bis zum Hastedter Osterdeich. Dort verschwand dieser im Parzellengebiet. 

Der Räuber soll 17 bis 25 Jahre alt sein und kurze, schwarze Haare haben. Hinweise an die Polizei unter 0421/362-3888.

gn

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Meistgelesene Artikel

Gewalttätige Handy-Räuber bei Tat beobachtet und festgenommen

Gewalttätige Handy-Räuber bei Tat beobachtet und festgenommen

23-Jähriger durch Tritte gegen den Kopf schwer verletzt

23-Jähriger durch Tritte gegen den Kopf schwer verletzt

Margaretha Meinders: Heldin auf hoher See

Margaretha Meinders: Heldin auf hoher See

12-Jähriger wird von fünf Jugendlichen ausgeraubt

12-Jähriger wird von fünf Jugendlichen ausgeraubt

Kommentare