Nach Tat am 19. Mai

Polizei fahndet mit Foto nach Supermarkt-Räuber in der Vahr

Bremen - Bereits Mitte Mai überfiel ein unbekannter Mann einen Discounter in Bremen-Vahr. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto nach dem Täter und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Der Maskierte betrat am Freitag, 19. Mai, gegen 12 Uhr die Netto-Filiale an der Geschwister-Scholl-Straße. Er bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und forderte die Herausgabe des Geldes. Im Anschluss flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Staatsanwaltschaft und Polizei haben sich nun zur Veröffentlichung eines Fahndungsfotos entschieden. Die Ermittler fragen nun: Wem kommt die dargestellte Bekleidung des Täters bekannt vor? Auffallend seien die Schirmmütze und der dunkle Pullover mit einem roten Absatz auf den Schultern.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421/362-3888 entgegen.

Mit diesem Foto sucht die Polizei Bremen nach dem Räuber.

jdw

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Meistgelesene Artikel

Rotrock und Rauschebart: Betriebsversammlung der Weihnachtsmänner

Rotrock und Rauschebart: Betriebsversammlung der Weihnachtsmänner

Gewinner im Start-up-Wettbewerb „Smart Tech Trophy 2017“ gekürt

Gewinner im Start-up-Wettbewerb „Smart Tech Trophy 2017“ gekürt

Bremer Amtsgericht entscheidet: Gefährder auf freiem Fuß

Bremer Amtsgericht entscheidet: Gefährder auf freiem Fuß

Stehende Ovationen bei Roncalli-Premiere in Bremen

Stehende Ovationen bei Roncalli-Premiere in Bremen

Kommentare