Hinweise auf Beziehungstat

Nach gefährlicher Messerattacke: Polizei fahndet nach Ex-Partner

Bremen - Nach der Messerattacke auf eine 37 Jahre alte Frau in Bremen-Gröpelingen hat eine Mordkommission die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus und fahndet nach einem 26-Jährigen.

Die Attacke ereignete sich am Montagabend gegen 19 Uhr an der Dirschauer Straße. Der Täter attackierte die Frau auf dem Gehweg und verletzte sie durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich. Anschließend flüchtete der Angreifer. Passanten betreuten die Frau, die per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand von einer Beziehungstat aus. Deshalb fahndet sie nach dem 26 Jahre alten Ex-Lebensgefährten des Opfers.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

Gilde-Cup beim Gildefest in Wildeshausen

Gilde-Cup beim Gildefest in Wildeshausen

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht Vergewaltiger mit Phantombild

Polizei sucht Vergewaltiger mit Phantombild

Asyl-Skandal: FDP und Grüne drohen mit Untersuchungsausschuss

Asyl-Skandal: FDP und Grüne drohen mit Untersuchungsausschuss

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus

Harms-Gebäude: Der Abriss beginnt

Harms-Gebäude: Der Abriss beginnt

Kommentare