Polizei sucht Zeugen

Dreister Dieb reißt Seniorin Goldkette vom Hals

Bremen - Ein unbekannter Räuber entriss vergangene Woche einer 70 Jahre alten Frau im Bremer Ortsteil Huckelriede die Halskette. Die Polizei sucht nach Passanten, die den Vorfall beobachtet haben.

Die 70-Jährige saß am 27. Juni gegen 16 Uhr auf einer Bank an der Haltestelle Willigstraße und wartete auf den Bus. Der Räuber ging auf sie zu, riss der Seniorin die Goldkette vom Hals und flüchtete zu Fuß über die Kornstraße in die Tieckstraße. 

Der Mann wurde als etwa 20 bis 30 Jahre alt und 1,70 Meter groß beschrieben. Er hatte kurze schwarze Haare und einen dunklen Teint. Bei dem Überfall trug der Räuber eine grün-blaue Jeans und ein dunkles Oberteil.

Im Bereich der Haltestelle hielten sich mehrere Frauen und Männer auf. Die Polizei benötigt diese als Zeugen. Sie werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421/362 38 88 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Der Werder-Zillertal-Freitag

Der Werder-Zillertal-Freitag

Meistgelesene Artikel

Fünfjähriger Junge ertrinkt in Bremer Freibad 

Fünfjähriger Junge ertrinkt in Bremer Freibad 

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Der Herr der Schienen: Uwe Hoberg ist Eisenbahnbetriebsleiter im Mercedes-Werk

Der Herr der Schienen: Uwe Hoberg ist Eisenbahnbetriebsleiter im Mercedes-Werk

Kommentare