Polizei sucht Zeugen

Dreister Dieb reißt Seniorin Goldkette vom Hals

Bremen - Ein unbekannter Räuber entriss vergangene Woche einer 70 Jahre alten Frau im Bremer Ortsteil Huckelriede die Halskette. Die Polizei sucht nach Passanten, die den Vorfall beobachtet haben.

Die 70-Jährige saß am 27. Juni gegen 16 Uhr auf einer Bank an der Haltestelle Willigstraße und wartete auf den Bus. Der Räuber ging auf sie zu, riss der Seniorin die Goldkette vom Hals und flüchtete zu Fuß über die Kornstraße in die Tieckstraße. 

Der Mann wurde als etwa 20 bis 30 Jahre alt und 1,70 Meter groß beschrieben. Er hatte kurze schwarze Haare und einen dunklen Teint. Bei dem Überfall trug der Räuber eine grün-blaue Jeans und ein dunkles Oberteil.

Im Bereich der Haltestelle hielten sich mehrere Frauen und Männer auf. Die Polizei benötigt diese als Zeugen. Sie werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421/362 38 88 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

So können Senioren ihre Fähigkeiten hinterm Steuer testen

So können Senioren ihre Fähigkeiten hinterm Steuer testen

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Autobrand greift auf Hausfassade über: Bewohner evakuiert

Autobrand greift auf Hausfassade über: Bewohner evakuiert

Kraftsport am Limit: Bremer Student möchte Weltmeister werden

Kraftsport am Limit: Bremer Student möchte Weltmeister werden

Maike Schaefer gewinnt Urwahl bei den Grünen

Maike Schaefer gewinnt Urwahl bei den Grünen

Kommentare