Raub in Blumenthal

77-Jährige kämpft mit Dieb um ihre Handtasche

Bremen - Ein bislang unbekannter Mann hat versucht, einer 77-Jährigen am Mittwochnachmittag an der Straße Kreinsloger in Blumenthal die Handtasche zu stehlen. Durch ihre Gegenwehr konnte die Frau ihre Tasche retten, doch der Täter flüchtete mit Geld, Papieren und ein Schlüsselbund. 

Wie die Polizei berichtet, wartete die 77-Jährige an der Bushaltestelle An der Lemkuhle, als ein Mann versuchte, ihr die Handtasche von der Schulter zu reißen. Die Frau wehrte sich, hielt an dem Schultergurt der Tasche fest, sodass es zu einem kurzen Gerangel kam. 

Als der Trageriemen riss, flüchtete der bislang unbekannte Täter zunächst mit der Tasche auf einen Grünstreifen an der A 270. Das Opfer nahm die Verfolgung auf und versuchte durch Schreie auf sich aufmerksam zu machen. Kurz darauf warf der Täter die Tasche fort. 

Die 77-Jährige nahm ihre Tasche wieder an sich, stellte aber fest, dass ihre Geldbörse mit etwas Bargeld und persönlichen Papieren, sowie ein Schlüsselbund vom Täter gestohlen wurden. Die Bremerin erlitt einen Schock und wurde vorsorglich in das Klinikum Bremen Nord gebracht. Nach ambulanter Behandlung wurde sie wieder entlassen.

Der Täter wird als 1,70 Meter groß mit schmalem blassen Gesicht beschrieben. Bekleidet war dieser mit einem dunklen Anorak. Um sachdienliche Hinweise bittet der Kriminaldauerdienst der Polizei unter der Telefonnummer 0421/362-3888.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Lkw-Unfall auf der A1 bei Arsten: Bergung bis etwa 19 Uhr

Lkw-Unfall auf der A1 bei Arsten: Bergung bis etwa 19 Uhr

Feuer in Lesumer Wohnhaus: Zwölf Menschen im Krankenhaus

Feuer in Lesumer Wohnhaus: Zwölf Menschen im Krankenhaus

Frau im Koma: 47-Jähriger soll Spritzen ausgetauscht haben

Frau im Koma: 47-Jähriger soll Spritzen ausgetauscht haben

Prostituiertenschutzgesetz: Bislang 115 Anmeldungen

Prostituiertenschutzgesetz: Bislang 115 Anmeldungen

Kommentare