Raub in Blumenthal

77-Jährige kämpft mit Dieb um ihre Handtasche

Bremen - Ein bislang unbekannter Mann hat versucht, einer 77-Jährigen am Mittwochnachmittag an der Straße Kreinsloger in Blumenthal die Handtasche zu stehlen. Durch ihre Gegenwehr konnte die Frau ihre Tasche retten, doch der Täter flüchtete mit Geld, Papieren und ein Schlüsselbund. 

Wie die Polizei berichtet, wartete die 77-Jährige an der Bushaltestelle An der Lemkuhle, als ein Mann versuchte, ihr die Handtasche von der Schulter zu reißen. Die Frau wehrte sich, hielt an dem Schultergurt der Tasche fest, sodass es zu einem kurzen Gerangel kam. 

Als der Trageriemen riss, flüchtete der bislang unbekannte Täter zunächst mit der Tasche auf einen Grünstreifen an der A 270. Das Opfer nahm die Verfolgung auf und versuchte durch Schreie auf sich aufmerksam zu machen. Kurz darauf warf der Täter die Tasche fort. 

Die 77-Jährige nahm ihre Tasche wieder an sich, stellte aber fest, dass ihre Geldbörse mit etwas Bargeld und persönlichen Papieren, sowie ein Schlüsselbund vom Täter gestohlen wurden. Die Bremerin erlitt einen Schock und wurde vorsorglich in das Klinikum Bremen Nord gebracht. Nach ambulanter Behandlung wurde sie wieder entlassen.

Der Täter wird als 1,70 Meter groß mit schmalem blassen Gesicht beschrieben. Bekleidet war dieser mit einem dunklen Anorak. Um sachdienliche Hinweise bittet der Kriminaldauerdienst der Polizei unter der Telefonnummer 0421/362-3888.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Meistgelesene Artikel

Polizeihund Brisko verängstigt Einbrecher so sehr, dass er um Hilfe schreit

Polizeihund Brisko verängstigt Einbrecher so sehr, dass er um Hilfe schreit

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Hundebiss ins Gesicht: Postbotin in Bremen schwer verletzt

Hundebiss ins Gesicht: Postbotin in Bremen schwer verletzt

Saniertes Studentenwohnheim „Campus“ bietet 151 Plätze

Saniertes Studentenwohnheim „Campus“ bietet 151 Plätze

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.