Über Rot gelaufen

19-jähriger Ampelsünder greift Polizisten an

Bremen - Ein 19 Jahre alter Mann hat am Dienstagmittag rot gesehen und zwei Polizisten am Rembertiring in Bremen angegriffen. Die Beamten wollten ihn wegen eines Rotlichtverstoßes an einer Fußgängerampel verwarnen, darauf reagierte der Mann sehr aggressiv.

Der 19-Jährige ging in der Bahnhofsvorstadt in Sichtweite einer Polizeistreife bei Rotlicht über die Straße. Als die Beamten ihn ansprachen, verweigerte der Mann das Vorzeigen seines Ausweises, teilt die Polizei mit. Im Verlauf des Gesprächs schlug er nach den Polizisten und lief davon.

Als die Polizisten den jungen Mann einholten, versuchte er sich mehrmals loszureißen. Er schlug mit den Fäusten nach den Einsatzkräften und verletzte sie leicht. Ein unbekannter Passant stellte sich auf der Flucht dem 19-Jährigen in den Weg, der jedoch umgerissen wurde. Der Schläger wurde vorläufig festgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Abschlussfeier in der Klaus-Störtebeker-Schule in Verden

Abschlussfeier in der Klaus-Störtebeker-Schule in Verden

Sporttage beim MTV Schweringen

Sporttage beim MTV Schweringen

Hurricane Festival 2018: Bilder aus dem Resort

Hurricane Festival 2018: Bilder aus dem Resort

Hurricane Festival 2018: Bilder von Womo West

Hurricane Festival 2018: Bilder von Womo West

Meistgelesene Artikel

35-Jähriger landet mit geklautem Wagen kopfüber im Graben und flüchtet

35-Jähriger landet mit geklautem Wagen kopfüber im Graben und flüchtet

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.