Pinkfarbene Sammelkisten

Pinkfarbene Sammelkisten

+
Norbert Schütz vom „Litfass“, Nina Würz vom „Fehrfeld“.

Bremen - Die Initiative Kulturschutzgebiet stellt heute Flaschensammelkisten im „Viertel“ auf. Norbert Schütz vom „Litfass“, Nina Würz vom „Fehrfeld“ und einige ihrer Kollegen sprühten die Kisten in dieser Woche pinkfarben an und verzierten sie.

Die Initiative Kulturschutzgebiet stellt heute Flaschensammelkisten im „Viertel“ auf. In den Diskussionen der vergangenen Monate hatten Anwohner wiederholt über Flaschen, Glas und Scherben auf den Straßen geklagt. 36 Kisten sollen nun für Besserung sorgen.

kuz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Bremer Arzt entfernt Niere statt Milz

Bremer Arzt entfernt Niere statt Milz

Bremer Freimarkt: Karussells sorgen für Adrenalinstöße

Bremer Freimarkt: Karussells sorgen für Adrenalinstöße

Kommentare