„Landpartie Weserfest“ in Vegesack

„Es passt einfach alles“

+
Bei schönstem Wetter macht die „Landpartie Weserfest“ im Vegesacker Stadtharten richtig Spaß.

Bremen - „Dat gefalt us hier ganz good.“ In schönstem Plattdeutsch beschreibt Annelene Hobbie, was sie von der „Landpartie Weserfest“ hält. Gemeinsam mit ihrer Schwester und einer Freundin ist sie aus dem Umland angereist. „Das ist ansprechend, vielseitig und passt genau hier hin.“ Fazit vieler Besucher: „Es passt einfach alles“

Noch bis Sonntag präsentieren rund 100 Aussteller im Vegesacker Stadtgarten ein Füllhorn schöner Dinge: von A wie Antiquitäten bis W wie Whirlpools, von Accessoires für Haus und Garten bis Mode und Mobiliar, von Apitherapie über Chronometer bis Tafelsilber, von Kunsthandwerk über Kosmetik bis Kulinarik.

Bereits zum Auftakt war der Stadtgarten bei strahlendem Sonnenschein gut besucht. Im herrlichen Ambiente am Wasser inmitten der grünen Oase Vegesacks genossen Bremer und Buten-Bremer Atmosphäre und Angebote. Birgit Kuhse und ihre Mutter wollten einen schönen Tag verleben: „Wir lassen uns treiben und suchen nebenbei schöne Dinge für den Garten.“ Zwischendurch blieb Zeit für Kaffee und Kuchen bei einem der vielen kulinarischen Möglichkeiten des Freiluft-Events. Und dann ging’s weiter unter grünenden Bäumen vorbei an weißen Pagodenzelten, um das eine oder andere attraktive Angebot näher in Augenschein zu nehmen.

Monika Müller aus Stuhr hatte gerade bei der Firma Foodist aus Hamburg ein Bestellformular für eine Gourmet-Box ausgefüllt. Das Unternehmen wirbt damit, die leckersten Delikatessen und neuesten Food-Trends Europas ausfindig zu machen. Damit werden dann die Gourmet-Box für Feinschmecker und die Healthy-Box für Ernährungsbewusste bestückt. Die Boxen werden auf Bestellung einmal im Monat geliefert. „Man kann sich jedes Mal wieder überraschen lassen beim Öffnen des Kartons“, sagte Mitarbeiter Alexis Quandel.

Monika Müller wollte sich überraschen lassen. „Ich habe schon mal eine Gourmet-Box für drei Monate geschenkt bekommen. Das war toll. Viele leckere, ausgefallene Sachen waren dabei wie Popcorn mit Nüssen und ein besonderer Essig, den ich sonst noch nirgendwo gesehen habe. Die Box macht total Spaß.“

Wer es luxuriös wollte, wandte sich vielleicht dem Coriewa Kunsthandel zu. Hier glänzte es gewaltig. Zum Verkauf: edles Silbergeschirr von Luxuspassierschiffen und aus noblen Grandhotels. Wie wäre es beispielsweise mit einer Servierplatte von 1907 aus dem Atlantic Hotel in Hamburg? Mit einem Champagner-Kühler um 1910 aus dem Grandhotel du Faucon in Fribourg, Schweiz? Oder mit sechs Suppentassen vom ehemaligen deutschen Luxuspassagierdampfer „Bremen“?

Die „Landpartie Weserfest“ findet Sonnabend von 11 bis 20 Uhr statt und Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

df

Mehr zum Thema:

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Unbekannte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe

Unbekannte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Kommentare