Keine Anhaltspunkte für Fremdverschulden

Toter am Weserstrand

Bremen - Am Dienstagmorgen hat ein Passant vom gegenüberliegenden Weserufer aus einen leblosen Körper am Rablinghauser Badestrand liegen sehen.

Der Zeuge alarmierte die Polizei. Die Einsatzkräfte bargen den Toten. Wenig später identifizierte die Kriminalpolizei den Mann. Es handelt sich um einen 60 Jahre alten Bremer. „Bislang konnten keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden festgestellt werden“, hieß es am Dienstag bei der Polizei weiter. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern unterdessen noch an. 

kuz

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

„Genussland“ veranstaltet Gastronomie-Tage

„Genussland“ veranstaltet Gastronomie-Tage

Kommentare