Auf der Osterwiese dabei: Die Bayern-Rutsche aus Weyhe

Auf der Osterwiese dabei: Die Bayern-Rutsche aus Weyhe

Thore Schierenbeck aus Weyhe hat auf der Osterwiese auf der Bayern-Rutsche einen Arbeitsplatz in luftiger Höhe. Der Student sorgt beispielsweise dafür, dass Kinder wie Erwachsene auf einer der neun 60 Meter langen Bahnen nach unten sichere Startpositionen bekommen.

Derweil gibt Mutter Peggy in der Rutschzentrale die Chips für den Aufstieg aus. Die Unternehmerin erklärt außerdem den Unterschied zwischen dem Bremer Freimarkt und der Osterwiese. Ein Bericht von Sigi Schritt und Anja Kappler

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Das sagt Kohfeldt über Kruse und Rashica

Max Kruse hat am Samstag nicht am Mannschaftstraining der Werder-Profis teilgenommen. Der 30-Jährige ist bereits am Freitag aus dem Teamhotel im …
Das sagt Kohfeldt über Kruse und Rashica
Video

Dreimal Aua ist Bremer Recht!

Wichtig an dieser Stelle zu erwähnen: Alle Spieler sind wohlauf! Aber der von Bargfrede an Friedl hat bestimmt gezwiebelt..
Dreimal Aua ist Bremer Recht!
Video

Leichenfund am Ufer der Weser

An der Weser in Bremen ist am Sonntag die Leiche einer Frau gefunden worden. Die Polizei begann sofort mit den Ermittlungen, Details waren am Sonntag …
Leichenfund am Ufer der Weser
Video

Weitere Verpflichtungen für Werder: Baumanns Zuversicht

Am Freitag stellte sich Frank Baumann im Trainingslager im Zillertal den Fragen der mitgereisten Bremer Sportjournalisten. Dabei sprach er unter …
Weitere Verpflichtungen für Werder: Baumanns Zuversicht

Meistgelesene Artikel

Fünfjähriger Junge ertrinkt in Bremer Freibad 

Fünfjähriger Junge ertrinkt in Bremer Freibad 

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Der Herr der Schienen: Uwe Hoberg ist Eisenbahnbetriebsleiter im Mercedes-Werk

Der Herr der Schienen: Uwe Hoberg ist Eisenbahnbetriebsleiter im Mercedes-Werk

Kommentare