Samstag, 22. April

Tag der offenen Tür auf einem Eisbrecher

+
Das Forschungsschiff "Polarstern" des Alfred-Wegener Instituts für Polar- und Meeresforschung

Bremerhaven - Nach einer mehrmonatigen Antarktis-Expedition kehrt das Forschungsschiff Polarstern am Donnerstag in seinen Heimathafen Bremerhaven zurück.

Erstmals seit fünf Jahren öffnet der Eisbrecher am Wochenende auf dem Gelände der Lloyd-Werft seine Luken für Besucher, wie das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung mitteilte.

Besucher haben die Möglichkeit, sich im Rahmen des Wissenschaftsjahres „Meere und Ozeane“ über das Leben und Arbeiten an Bord zu informieren. Auf einem Rundweg ermöglichen es Geräuschkulissen, Videos und Texttafeln, in die Rolle eines Expeditionsteilnehmers zu schlüpfen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Meistgelesene Artikel

Unbekannte legen Steine auf A1-Zubringer in Arsten und Hemelingen

Unbekannte legen Steine auf A1-Zubringer in Arsten und Hemelingen

Sperrung der Autobahn 1 bei Arsten nach schwerem Unfall

Sperrung der Autobahn 1 bei Arsten nach schwerem Unfall

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Höchstgebot für Lloydhof

Höchstgebot für Lloydhof

Kommentare