Samstag, 22. April

Tag der offenen Tür auf einem Eisbrecher

+
Das Forschungsschiff "Polarstern" des Alfred-Wegener Instituts für Polar- und Meeresforschung

Bremerhaven - Nach einer mehrmonatigen Antarktis-Expedition kehrt das Forschungsschiff Polarstern am Donnerstag in seinen Heimathafen Bremerhaven zurück.

Erstmals seit fünf Jahren öffnet der Eisbrecher am Wochenende auf dem Gelände der Lloyd-Werft seine Luken für Besucher, wie das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung mitteilte.

Besucher haben die Möglichkeit, sich im Rahmen des Wissenschaftsjahres „Meere und Ozeane“ über das Leben und Arbeiten an Bord zu informieren. Auf einem Rundweg ermöglichen es Geräuschkulissen, Videos und Texttafeln, in die Rolle eines Expeditionsteilnehmers zu schlüpfen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das Werder-Donnerstagstraining

Das Werder-Donnerstagstraining

Meistgelesene Artikel

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

„Erschreckend“: Etwa jeder zweite Autofahrer mit Handy am Ohr erwischt 

„Erschreckend“: Etwa jeder zweite Autofahrer mit Handy am Ohr erwischt 

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Zu Unrecht in Bremer Psychiatrie festgehalten - Frau scheitert vor Gericht

Zu Unrecht in Bremer Psychiatrie festgehalten - Frau scheitert vor Gericht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.