Mix aus Wissenschaftsshows und Science-Slam am Freitag auf dem Campus

Uni öffnet „Welten“

Bremen - Die Bremer Uni öffnet ihren Campus. Unter dem Motto „Welten öffnen – Wissen teilen“ beginnt am Freitag, 21. Juni, um 15 Uhr ein Mix aus Wissenschaftsshows, Science-Slam, Forschung und Lehre zum Anfassen, Party, Konzerten und internationalen Darbietungen. „Die Besucher sollen die Vielfalt des Uni-Lebens hautnah erleben“, heißt es.

Herzstücke des „Open Campus“ sind die rund 50 Pagodenzelte sowie die Bühne im Campus-Park. Entlang der Bibliotheksallee präsentieren sich alle zwölf Fachbereiche, Institute und An-Institute sowie Service- und Beratungseinrichtungen der Universität Bremen. Bei einem kleinen Uni-Quiz ist der Hauptgewinn ein Besuch im 146 Meter hohen Fallturm bis hoch in die Spitze. Für die kleinen Gäste gibt es auf dem „ Kinder-Campus“ ein buntes Programm: Sie können eigenes Duschgel herstellen, Kleidung durch Bewegung zum Leuchten bringen und Flusskrebse erforschen.

Im Campus-Park befindet sich auch der Infopoint, an dem man sich für die

90 deutsch- und englischsprachigen Führungen anmeldet. Sie bieten Einblicke in die Universität und zahlreiche Institute wie etwa das Deutsche Forschungsinstitut für künstliche Intelligenz (DFKI) oder die Restaurierwerkstatt der Staats- und Universitätsbibliothek.

Multikulturell geht es vor dem Verwaltungsgebäude im „Garten der Nationen“ zu: Unter dem Motto „Open Campus international“ laden zahlreiche studentische Communities mit Musik, Informationen und kulinarischen Köstlichkeiten zusammen mit dem International Office und dem Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen ein, sie kennenzulernen. Besonderer Gast: das Orchester der Ocean University of China. Ihren großen Auftritt haben die Musiker um 19 Uhr im Haus am Walde. Einen Vorgeschmack gibt es um 18 Uhr auf der Bühne im Campus-Park.

Um 20.30 Uhr beginnt die Open-Air-Party mit Grillmaster Flash, dem Bremer Soul-Sänger Flo Mega und DJ Rossi. Alle sind eingeladen, der Eintritt ist frei.

Rund 20 spannende Kurzvorträge zu aktuellen Themen erwarten die Besucher im NW1-Gebäude in der Otto-Hahn-Allee. Wissenschaftler berichten zum Beispiel über ihre Forschungen zur Bekämpfung der Volkskrankheit Diabetes, das Philosophieren mit Kindern und über Fankulturen im Fußball.

Auch in den Uni-Gebäuden gibt es ein abwechslungsreiches Programm: Wer einmal Salsa tanzen oder einen Schnupperkurs im Boxen machen möchte, ist beim Hochschulsport im Sportturm richtig. Ab 14  Uhr stehen hier 22 Sportangebote zum Mitmachen und Ausprobieren auf dem Programm.

Anmeldungen für die Führungen sind bis morgen, Mittwoch, unter der Telefonnummer 0421/218-60116 möglich. · je

http://www.uni-bremen.de/open-campus

http://www.facebook.com/opencampusunibremen

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Bremer Bubi-Bande bedroht Frau mit Behinderung mit Pistole

Bremer Bubi-Bande bedroht Frau mit Behinderung mit Pistole

Bremer Bubi-Bande bedroht Frau mit Behinderung mit Pistole
Nach Bombenfunden: Bahn muss Strecke zwischen Bremen und Hannover sperren

Nach Bombenfunden: Bahn muss Strecke zwischen Bremen und Hannover sperren

Nach Bombenfunden: Bahn muss Strecke zwischen Bremen und Hannover sperren
Endlich wieder Kino gucken!

Endlich wieder Kino gucken!

Endlich wieder Kino gucken!
Bremen: Auto prallt frontal in Lastwagen – Mann schwer verletzt

Bremen: Auto prallt frontal in Lastwagen – Mann schwer verletzt

Bremen: Auto prallt frontal in Lastwagen – Mann schwer verletzt

Kommentare