Öffentlicher Personennahverkehr

Nordwestbahn modernisiert Züge der Regio-S-Bahn-Flotte

n der Werkstatt der Nordwestbahn steht ein umgebauter Zug (r) und ein Zug im alten Design (l), darüber montiert ein Blick in den Innenraum des modernisierten Zuges.
+
Neue Sitzpolster, Armlehnen und Tische sowie mehr Steckdosen an den Sitzplätzen: Die modernisierte Regio-S-Bahn (rechts) wird den Fahrgästen der Nordwestbahn einiges zu bieten haben. (kreiszeitung.de-Montage)

Die Nordwestbahn modernisiert ab Januar 2023 die komplette Regio-S-Bahn-Flotte. Einen kleinen Vorgeschmack auf das Ergbenis gab es aber schon jetzt.

Bremerhaven – Die Nordwestbahn will ihre Regio-S-Bahn-Flotte in Bremen und umzu modernisieren. Um einen kleinen Vorgeschmack auf die anstehenden Arbeiten zu bekommen, stellten die Verantwortlichen der Nordwestbahn am Donnerstag, 14. Oktober 2021, in Bremerhaven einen ersten modernisierten Zug vor. Die restlichen Züge der Regio-S-Bahn-Flotte sollene ab Januar 2023 modernisiert werden, wie es hieß.

Privates Eisenbahnverkehrsunternehmen:Nordwestbahn
Hauptsitz:Osnabrück
Leitung:Geschäftsführer Ulrich Ehrhardt
Mitarbeiter:mehr als 1000
Umsatz:245,2 Millionen Euro

Und die neuen Züge haben einiges zu bieten, wie Robert Palm, Regionalleiter der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen, während der Präsentation sagte: „Das umgebaute Fahrzeug bietet einen tollen Vorgeschmack auf das, was unsere Fahrgäste ab 2023 im gesamten Streckennetz der Regio-S-Bahn erwartet.“ Nämlich: neue Sitzpolster, Armlehnen und Tische sowie mehr Steckdosen an den Sitzplätzen.

Nordwestbahn modernisiert Regio-S-Bahn-Flotte: Züge werden bis Ende 2022 mit WLAN ausgestattet

Hinzu kommt, das bereits ab Ende des Jahres 2022 alle Züge der Regio-S-Bahn mit WLAN ausgestattet sein soll, sagte ein Unternehmenssprecher. Doch das ist noch nicht alles: Auch sollen die Fahrgäste in Zukunft auf Bildschirmen in Echtzeit angezeigt bekommen, ob beispielsweise Anschlusszüge noch erreicht werden können. Des Weiteren gehören zu den Umbaumaßnahmen auch ein neues Videoüberwachungssystem, eine LED-Beleuchtung, Desinfektionsmittelspender und resistente Beschichtungen an Handstangen.

Die Nordwestbahn hatte vor zwei Jahren den Zuschlag für den Weiterbetrieb der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen bis ins Jahr 2036 erhalten. Der ab 2022 geltende neue Verkehrsvertrag sieht neben den Modernisierungsmaßnahmen unter anderem auch Fahrten im Halbstundentakt von Bremen nach Bremerhaven und nach Oldenburg vor. Die Flotte soll daher auf 51 Fahrzeuge aufgestockt werden. Die Nordwestbahn ist ein Tochterunternehmen der teilstaatlichen französischen Transdev-Gruppe. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Freimarkt Bremen eröffnet: Anfahrt, Parken und die wichtigsten Fakten

Freimarkt Bremen eröffnet: Anfahrt, Parken und die wichtigsten Fakten

Freimarkt Bremen eröffnet: Anfahrt, Parken und die wichtigsten Fakten
Pistolen, Hammer und Baseballschläger: „Hochemotionaler“ Clan-Streit eskaliert in Bremen

Pistolen, Hammer und Baseballschläger: „Hochemotionaler“ Clan-Streit eskaliert in Bremen

Pistolen, Hammer und Baseballschläger: „Hochemotionaler“ Clan-Streit eskaliert in Bremen
Freimarkt in Bremen 2021 – das sind die Corona-Regeln

Freimarkt in Bremen 2021 – das sind die Corona-Regeln

Freimarkt in Bremen 2021 – das sind die Corona-Regeln
Freimarkt Bremen ist eröffnet – die Karussells drehen sich

Freimarkt Bremen ist eröffnet – die Karussells drehen sich

Freimarkt Bremen ist eröffnet – die Karussells drehen sich

Kommentare