„Night of the Proms“ in ausverkaufter Bremer Stadthalle

Am Freitagabend Auftakt der Jubiläumstournee in Hamburg (Foto), Sonntagabend eine mit rund 8.000 Zuschauern ausverkaufte Stadthalle in Bremen: Die „Night of the Proms“, das Klassik-Pop-Spektakel, tourt zum 25. Mal durch Deutschland.

Mit der 9. Sinfonie von Dvorak sowie „Mambo“ aus der „West Side Story“ startete das Konzert gestern Abend in der Bremer Stadthalle. Der Auftakt mit dem „Antwerp Philharmonic Orchestra“ und dem größten Bremer Chor, dem Publikum, war furios. Begeisterung im Anschluss für Musik-Comedian Gabor (links, mit „Mr. Music“ John Miles) und den deutschen Singer-Songwriter Tim Bendzko. - Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Merkel stellt sich hinter Kramp-Karrenbauers Syrien-Vorstoß

Merkel stellt sich hinter Kramp-Karrenbauers Syrien-Vorstoß

Berlin will erstmals explodierende Mieten einfrieren

Berlin will erstmals explodierende Mieten einfrieren

Landwirte aus Verden nehmen an bundesweitem Protest teil

Landwirte aus Verden nehmen an bundesweitem Protest teil

Japan feiert Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Japan feiert Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Meistgelesene Artikel

„Klimawerkstadt“ will verbinden – ohne zu bekehren

„Klimawerkstadt“ will verbinden – ohne zu bekehren

Vollsperrung der A27-Anschlussstelle Bremen-Vahr

Vollsperrung der A27-Anschlussstelle Bremen-Vahr

Nach Unfall in Lebensgefahr: Polo-Fahrerin kracht gegen Laternenemast

Nach Unfall in Lebensgefahr: Polo-Fahrerin kracht gegen Laternenemast

Flipcar: Deal geplatzt, aber App für einen Tag in den Charts oben

Flipcar: Deal geplatzt, aber App für einen Tag in den Charts oben

Kommentare