„Night of the Proms“ in ausverkaufter Bremer Stadthalle

Am Freitagabend Auftakt der Jubiläumstournee in Hamburg (Foto), Sonntagabend eine mit rund 8.000 Zuschauern ausverkaufte Stadthalle in Bremen: Die „Night of the Proms“, das Klassik-Pop-Spektakel, tourt zum 25. Mal durch Deutschland.

Mit der 9. Sinfonie von Dvorak sowie „Mambo“ aus der „West Side Story“ startete das Konzert gestern Abend in der Bremer Stadthalle. Der Auftakt mit dem „Antwerp Philharmonic Orchestra“ und dem größten Bremer Chor, dem Publikum, war furios. Begeisterung im Anschluss für Musik-Comedian Gabor (links, mit „Mr. Music“ John Miles) und den deutschen Singer-Songwriter Tim Bendzko. - Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Helfer warnen: Mosambik vor noch schlimmeren Überflutungen

Helfer warnen: Mosambik vor noch schlimmeren Überflutungen

Meistgelesene Artikel

Gewoba kauft Bundeswehrhochhaus und plant 180 neue Wohnungen

Gewoba kauft Bundeswehrhochhaus und plant 180 neue Wohnungen

Wizz Air ist zum Erstflug von Bremen nach Skopje gestartet

Wizz Air ist zum Erstflug von Bremen nach Skopje gestartet

Heimspiel in fast ausverkaufter Stadthalle

Heimspiel in fast ausverkaufter Stadthalle

Hamburg statt Hamm! Schüler-Abenteuer endet in Bremen

Hamburg statt Hamm! Schüler-Abenteuer endet in Bremen

Kommentare