Telefonnummer nicht nötig

Neue App F1eld zum Kontakte knüpfen

+
Neue App F1eld zum Kontakte knüpfen aus Bremen

Bremen - Kommunikation über das Internet ist für viele längst zur Normalität geworden. Mit der von der unit 51 GmbH in Bremen entwickelten kostenlosen iPhone App F1eld ist eine neue Möglichkeit dazugekommen.

„Wir haben F1eld so programmiert, dass keine Telefonnummer benötigt wird“, sagte Firmengründer Kai Tietjen. Tietjen ist vom Starterfolg der neuen App überrascht. Vor allem in den Großstädten wie Hamburg und Berlin gebe es einen regen Austausch, sagte er. Auch für das Google-Betriebssystem Android werde es zur Verfügung stehen. Mit F1ield sei der privaten Einzel- und Gruppen-Chat sowie ein öffentlicher, ortsbezogener Gruppen-Chat möglich. Die Entwicklung von F1eld hat ein halbes Jahr gedauert. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Nach Ausbruch der Bienenseuche in Bremen: Sperrbezirk verkleinert

Nach Ausbruch der Bienenseuche in Bremen: Sperrbezirk verkleinert

Pyromane im Parzellengebiet

Pyromane im Parzellengebiet

Lokal wird zum Supermarkt

Lokal wird zum Supermarkt

Reisewelle: Bremer fahren ins Umland

Reisewelle: Bremer fahren ins Umland

Kommentare