"Jetzt bitte rechts abbiegen"

Navi gefolgt: Auto landet auf Polizeitreppe

+
Das Auto landete am Samstag auf der Polizeitreppe.

Bremen - Eine 44 Jahre alte Autofahrerin aus Unna vertraute Sonnabendmittag in der Bremer Innenstadt ihrem Navigationsgerät und fuhr die Treppen des Polizeihauses hinunter.

Die 44-Jährige befuhr mit einem Audi die Straße Am Wall in Richtung Altenwall. In Höhe des Polizeireviers Innenstadt vermeldete das Navigationsgerät, dass die Einfahrt zu einer Tiefgarage zwischen den Gebäuden läge. Da befand sich jedoch ein Treppenabgang. Die 44 Jahre alte Frau bog ab und fuhr etwa vier Meter die Stufen hinunter. Sie blieb unverletzt. Bis zum Eintreffen eines Abschleppunternehmens sicherte die Feuerwehr den Wagen. An dem Auto entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Theo Reinhardt mit letztem Korn zum ersten Sixdays-Triumph

Theo Reinhardt mit letztem Korn zum ersten Sixdays-Triumph

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Foto-Fahndung nach Überfall auf Discounter in Gröpelingen

Foto-Fahndung nach Überfall auf Discounter in Gröpelingen

Kommentare