Täter erbeutet Bargeld

Raubüberfall mit vorgehaltener Pistole in Bremen

Bremen - Raubüberfall in der Bremer Bahnhofsvorstadt - ein bislang unbekannter Täter bedrohte am Donnerstagnachmittag eine Angestellte einer Bäckereifiliale in der Straße An der Weide mit einer Pistole. Er erbeutete Bargeld und flüchtete in Richtung Am Dobben.

Gegen 15.40 Uhr betrat der maskierte Täter den Verkaufsraum, bedrohte prompt die Angestellte und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Mitarbeiterin öffnete die Kasse, sodass der Mann mehrere Geldscheine entnehmen konnte, teilt die Polizei mit. Im Anschluss flüchtete er.

Polizei sucht Zeugen

Der Täter soll etwa 1,70 Meter groß sein und dunkelbraune Augen haben. Zum Tatzeitpunkt trug er einen schwarzen Jogginganzug der Marke Adidas mit roten Streifen.

Eine Fahndung verlief erfolglos. Die Polizei sucht nun Zeugen für den Raubüberfall und fragt: Wem ist der Verdächtige im Bereich um die Bäckereifiliale aufgefallen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst, Telefon 0421/362-3888, entgegen.

jdw

Ungefährer Tatort

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Meistgelesene Artikel

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Saniertes Studentenwohnheim „Campus“ bietet 151 Plätze

Saniertes Studentenwohnheim „Campus“ bietet 151 Plätze

35-Jähriger landet mit geklautem Wagen kopfüber im Graben und flüchtet

35-Jähriger landet mit geklautem Wagen kopfüber im Graben und flüchtet

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.