Nach drei Taten

Polizei fasst Räuber in Vegesack

Bremen - Nach mehreren Raubüberfällen in den vergangenen Wochen in Bremen-Vegesack konnte die Bremer Polizei den mutmaßlichen Täter am Donnerstag festnehmen.

Im September wurden an der Hammersbecker Straße zwei Discounter und eine Tankstelle überfallen. Beim letzten Raub Anfang der Woche, konnte die Überwachungskamera des Geschäftes ein gutes Foto von dem Täter liefern. 

Beamte des Zivilen Ermittlungsdienstes identifizierten darauf einen 22 Jahre alten Mann, der ihnen durch vorangegangene Straftaten bekannt war. Die Einsatzkräfte fahndeten nach dem 22-Jährigen, entdeckten den Verdächtigen am späten Donnerstagnachmittag erneut in der Hammersbecker Straße und nahmen ihn fest. 

Hausdurchsuchung erfolgreich

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Ermittler diverse Beweismittel, die darauf schließen ließen, dass er alle drei Raube verübte. Die intensiven Ermittlungen, auch bezüglich eventuell weiterer verübten Überfälle, sowie die Haftprüfung durch die Staatsanwaltschaft, dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Pariser Fashion Week: Ein Spektakel der Extravaganzen

Pariser Fashion Week: Ein Spektakel der Extravaganzen

Pariser Fashion Week: Ein Spektakel der Extravaganzen

Pariser Fashion Week: Ein Spektakel der Extravaganzen

Bundestag debattiert über Wohngipfel

Bundestag debattiert über Wohngipfel

Kamera-Highlights auf der Photokina

Kamera-Highlights auf der Photokina

Meistgelesene Artikel

21-Jähriger an Tankstelle in Huchting niedergestochen

21-Jähriger an Tankstelle in Huchting niedergestochen

Keine Königsalm, kein großes Bayernzelt, dafür eine große Almhütte

Keine Königsalm, kein großes Bayernzelt, dafür eine große Almhütte

Justizvollzug: Mehr Geld für Anwärter

Justizvollzug: Mehr Geld für Anwärter

Polizei verzeichnet eine Vielzahl von Gurtmuffeln und Handysündern

Polizei verzeichnet eine Vielzahl von Gurtmuffeln und Handysündern

Kommentare