Blaulicht

Nach Flaschenwürfen auf Polizisten: So lief das Wochenende in Bremen

Der Bremer Schlüssel auf dem Arm eines Polizisten.
+
Die Polizei in Bremen war nach den Angriffen am vergangenen Wochenende verstärkt unterwegs. (Symbolbild)

Vergangenen Samstag griffen mehrere Personen Polizisten an. Daraufhin verstärkten die Beamten ihre Präsenz. Und dennoch gab es erneute Flaschenwürfe.

Bremen – Nach den Flaschenwürfen und Angriffen auf Beamten am vergangenen Wochenende, zieht die Polizei in Bremen eine vorläufige positive Bilanz dieser Freitag- und Samstagnacht. Wie die Beamten am Sonntagmorgen, 29. August 2021 mitteilten, verliefen die Nächte von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag weitgehend ruhig.

Stadt im Land Bremen:Bremen
Fläche:325,56 Quadratkilometer
Einwohner:566.573 (Stand: 31. Dezember 2020)
Vorwahl:0421
Bürgermeister:Andreas Bovenschulte (SPD)

Auf den Osterdeichwiesen sammelten sich am Freitagabend, 27. August knapp 100 Personen. Dabei stellte die Polizei keine besonderen Vorkommnisse fest.

Attacke in Bremen: Erneut Flaschenwürfe gegen die Polizei am Werdersee

Am Werdersee hielten sich gegen Mitternacht rund 300 Jugendliche und junge Erwachsene auf. Im Verlauf der Nacht flogen vier Flaschen gegen Polizeiautos. Die Einsatzkräfte konnten die Werfer ausfindig machen und nahmen sie vorläufig fest. Die Beamten sprachen außerdem mehrere Platzverweise aus. Nach Regenbeginn verließen die meisten Anwesenden den Ort.

Die Nacht von Samstag auf Sonntag verlief ebenfalls ruhiger als in der vergangenen Woche. Samstagmittag startete in der Innenstadt der Aufzug zum Christopher Street Day mit rund 6000 Teilnehmern. Zudem zogen von 17 bis 20 Uhr knapp 400 Menschen vom Domshof in Richtung Altenwall, um ihre Solidarität mit Afghanistan zu bekunden. Die Polizei begleitete beide Veranstaltungen.

Räuberduo in Bremen-Mitte verletzt Mann und flüchtet

Am Samstagabend überfielen zwei Straßenräuber in Bremen-Mitte einen 58-Jährigen und verletzten ihn. Wie die Polizei mitteilte, stand der Mann gegen 18:20 Uhr mit seinem Rollator am Rembertiring an der Ampel und wartete auf Grünlicht, als die zwei Straßenräuber ihn zu Boden stießen. Anschließend klauten sie sein Portemonnaie und flüchteten zu Fuß.

Das Opfer musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die Räuber werden als etwa 25 bis 30 Jahre alt, mit schwarzer Hautfarbe beschrieben, heißt es in der Mitteilung weiter. Einer trug einen Kinnbart, einen blauen Pullover und eine helle Jacke. Zeugenhinweise werden unter der Nummer 0421 362-3888 entgegengenommen.

Polizei Bremen verstärkt Präsenz am Osterdeich und im Viertel

Nach den Ereignissen am vergangenen Samstag (21. August 2021), als rund 250 Personen die Beamten umzingelten, zwei Polizisten verletzten und Autos beschädigten, wurde die Polizeipräsenz an diesem Wochenende verstärkt – insbesondere rund ums Viertel, den Osterdeich und den Werdersee. Bereits im Vorfeld hatte die Polizei Bremen angekündigt, den Osterdeich mit sogenannten Powermoon-Ballons, sehr hellen Lampen, ausleuchten und Kommunikations-Teams vor Ort einsetzen zu wollen.

Auch das Hochrisikospiel von Werder gegen den FC Hansa Rostock am Sonntag um 13:30 Uhr im Weserstadion* bereitet der Polizei Sorgen.

Am Freitagabend kam es in Vegesack zu einer Massenschlägerei. Zwei Männer mussten mit Stichverletzungen ins Krankenhaus. Einer musste notoperiert werden. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Wahlergebnisse: Bovenschulte sieht hervorragendes Ergebnis für SPD

Wahlergebnisse: Bovenschulte sieht hervorragendes Ergebnis für SPD

Wahlergebnisse: Bovenschulte sieht hervorragendes Ergebnis für SPD
Über 200 Einsätze: Polizei Bremen am Wochenende im Dauerstress

Über 200 Einsätze: Polizei Bremen am Wochenende im Dauerstress

Über 200 Einsätze: Polizei Bremen am Wochenende im Dauerstress
Bundestagswahl 2021: Direktkandidaten - Wer steht zur Wahl in Bremen?

Bundestagswahl 2021: Direktkandidaten - Wer steht zur Wahl in Bremen?

Bundestagswahl 2021: Direktkandidaten - Wer steht zur Wahl in Bremen?
Neue Corona-Verordnung in Bremen: 2G oder 3G – Was gilt in Bremen?

Neue Corona-Verordnung in Bremen: 2G oder 3G – Was gilt in Bremen?

Neue Corona-Verordnung in Bremen: 2G oder 3G – Was gilt in Bremen?

Kommentare