„Bauen für Bremen – Architektur in der Hansestadt“: Stiftungsdorf in Arbergen

Mühlenberg und Wiesen

Stiftungsdorf Arberger Mühle: Rundgänge am „Tag der Architektur“. ·
+
Stiftungsdorf Arberger Mühle: Rundgänge am „Tag der Architektur“. ·

Bremen - Von Thomas KuzajSeniorenwohnungen und Kindergarten – eine Kombination, die man bei der Bremer Heimstiftung schätzt, weil sie die Generationen zu einander führt. Im Stiftungsdorf Arberger Mühle ist es nicht anders. Zu dem barrierefreien Ensemble gehören 39 Servicewohnungen, eine Physiotherapiepraxis und – eben – eine Kindertagesstätte.

Das Stiftungsdorf Arberger Mühle gehört zu einigen architektonisch interessanten Objekten, die demnächst besichtigt werden können – beim „Tag der Architektur“ am Sonntag, 30. Juni. „Zusammen mit der Architektenkammer Niedersachsen bietet die Architektenkammer Bremen als Veranstalterin in diesem Jahr 112 Bauwerke zum Entdecken an, davon 16 im Land Bremen“, so ein Sprecher.

Rundgänge gehören zum Programm – beim 4 850 000 Euro teuren Stiftungsdorf Arberger Mühle (Vor dem Esch 7), im September vergangenen Jahres fertiggestellt, beginnen sie um 11 und um 15 Uhr (Treffpunkt: an der Mühle).

Die Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen des Stiftungsdorfs sind zwischen 48 Quadratmeter und 130 Quadratmeter groß. Sie haben Balkone oder Terrassen – und werden über Laubengänge erschlossen. „Die Wohnanlage nimmt die Topographie des Mühlenberges auf“, heißt es bei der Architektenkammer. Die Freianlagen wiederum orientieren sich an Elementen der Wiesen rund um die Arberger Mühle.

Das Stiftungsdorf wiederum ist ein Entwurf der Architekten Ulrich Tilgner, Thomas Grotz, Juri Gethke und Jörg Windler. Tilgner-Bauwerke sind in den unterschiedlichsten Quartieren Bremens zu finden. So entwarf er das Birgittenkloster im Schnoor ebenso wie das Caritas-Zentrum in Schwachhausen, das Stiftungsdorf Borgfeld ebenso wie das Stiftungsdorf Feuerwache Gröpelingen.

Die Freianlagen in Arbergen sind das Werk der Landschaftsarchitekten Käthe Protze, Christoph Theiling und Peter Guse. Die Baukosten der Freianlagen: 290 000 Euro.

Zum Bremer Programm am „Tag der Architektur“ gehören außerdem unter anderem der umgebaute Hafenspeicher Schuppen 1 in der Überseestadt (Führungen: 11, 13 und 15 Uhr, Treffpunkt: Eingang „El Mundo“), der Campus-Appartementbau „The Fizz“ (Universitätsallee 1, Führungen: 11, 12 und 13 Uhr) und eine Zahnarztpraxis im Speisesaal des früheren Waisenhauses St. Petri von 1899 (Stader Straße 35, Führungen: 11, 13 und 15 Uhr).

Ebenfalls dabei: das sanierte Standesamt Mitte (Hollerallee 79, Führungen um 11, 13, 15 Uhr). „Die Villa Hoffmann aus dem Jahr 1903 wurde im Stil des neobarocken Historismus erbaut“, so die Auskunft der Architektenkammer. „Im Zuge der Sanierung werden die historischen Räume des Erdgeschosses erstmals für den Besucherverkehr geöffnet und können nun auch für Trauungen genutzt werden. Störende Einbauten wurden entfernt und die verschiedenen Zeitschichten zu einem einheitlichen Gesamtbild zusammengeführt.“

Interessante Einblicke verspricht das Programm am 30. Juni auch in Bremerhaven. Ein Thema hier: Umbau und Erweiterung Dohrmann-Villa. Das Bauwerk aus dem Jahr 1929 steht nicht unter Denkmalschutz, ist aber als „erhaltenswert“ eingestuft. Aus einem Sanierungsfall wurde durch den Umbau (Architekt: Wolfgang Ehlers, Bremerhaven) ein Bildungszentrum. Führungen gibt es hier um 10, 13 und 15.30 Uhr. Treffpunkt: Vieländer Weg 166.

· Die Bundesarchitektenkammer bietet eine Info-„App“ zum „Tag der Architektur“ an. Das Bremer Programm finden Sie zudem im Internet unter:

http://www.architektenkammer-bremen.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Meistgelesene Artikel

Randale in Gröpelingen: Mann will Polizisten mit Eisenstange erschlagen

Randale in Gröpelingen: Mann will Polizisten mit Eisenstange erschlagen

Randale in Gröpelingen: Mann will Polizisten mit Eisenstange erschlagen
Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln
Party-Wahn nach Lockerungen: Polizei im Dauereinsatz

Party-Wahn nach Lockerungen: Polizei im Dauereinsatz

Party-Wahn nach Lockerungen: Polizei im Dauereinsatz
Feuer in der Bremer Neustadt: Feuerwehr rettet Menschen aus Hochhaus

Feuer in der Bremer Neustadt: Feuerwehr rettet Menschen aus Hochhaus

Feuer in der Bremer Neustadt: Feuerwehr rettet Menschen aus Hochhaus

Kommentare