Motorradfahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

Bremen - Auf der A27 ist an der Ausfahrt Überseestadt ein Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Der 43-Jährige sei am Samstagnachmittag vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit in die Ausfahrt gefahren, teilte die Polizei mit. In der Kurve der Ausfahrt brach das Hinterrad des Motorrades aus, der Mann rutschte über die Fahrbahn und wurde gegen die Leitplanke geschleudert. Er starb noch am Unfallort.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Bremer Arzt entfernt Niere statt Milz

Bremer Arzt entfernt Niere statt Milz

982. Bremer Freimarkt startet mit 327 Schaustellern

982. Bremer Freimarkt startet mit 327 Schaustellern

Kommentare