„Miss Intercontinental 2015"

Schönheitsköniginnen aus 64 Nationen in Bremen

+
Wer ist die Schönste? 64 Missen buhlen um den Titel „Miss Intercontinental 2015“.

Bremen - Schönheitsköniginnen aus 64 Nationen haben sich am Dienstag in Bremen in Bademode präsentiert. Die Frauen sind Anwärterinnen auf den Titel „Miss Intercontinental 2015“, der am 18. Dezember in Magdeburg vergeben wird.

Die Siegerin des Wettbewerbs darf vorübergehend eine mit 720 Diamanten besetzte Krone tragen und sich über ein Preisgeld von 35.000 US-Dollar freuen. Veranstalter der Wahl ist die World Beauty Organisation, wie der Berater des Wettbewerbs, Detlef Tursies, erklärte. Nach seinen Angaben wählt eine Jury in Magdeburg für jeden der fünf Kontinente zunächst eine Schönheitskönigin. Unter diesen Frauen wird dann die „Miss Intercontinental 2015“ ermittelt.

„Miss Intercontinental 2015“ in Bremen

Aktuelle Titelträgerin ist die 19 Jahre alte Patraporn Wang aus Thailand. Für Deutschland tritt Mailin Marrero (19) aus Magdeburg an. Zu den früheren Gewinnerinnen des Wettbewerbs zählt Verona Pooth. Ähnliche Schönheitswettbewerbe sind die Wahlen zur „Miss World“ und zur „Miss Universe“. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Kommentare