Beautyday für den Stahlriesen

1 von 14
2 von 14
3 von 14
4 von 14
5 von 14
6 von 14
7 von 14
8 von 14

Auch an den Hochspannungsmasten der SWB ist irgendwann der Lack ab. Alle 15 Jahre bekommen die Stahlriesen einen neuen Anstrich. Doch bevor der neue Lack aufgetragen werden kann, müssen die Streben von altem Lack, Moos und Schmutz befreit werden. In der Bremer Duckwitzstraße hangeln sich drei Industriekletterer durch die Stahlstreben und bearbeiten den Masten mit einem 400 Bar Hochdruckreiniger. Die Lackreste landen auf dem Boden. Rund einen Tag dauert die Reinigung, anschließend kann der neue Lack aufgetragen werden. Der Strom wurde für die Arbeiten selbstverständlich abgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Der dritte und letzte Tag des Schützenfestes war auch gleichzeitig der Höhepunkt. Der König ist tot, es lebe der König. Philip Sander gab seine Kette …
Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Fotostrecke: Werder gibt Gas mit Max Kruse Racing

Rennstrecke statt Trainingsplatz: Am Montag traf sich die Mannschaft um Max Kruse zum Fahrsicherheitstraining in Innsbruck mit Max Kruse Racing.
Fotostrecke: Werder gibt Gas mit Max Kruse Racing

Werder-Training am Freitag

Am Freitagmorgen trafen sich die Werder-Profis zu einer ersten Trainingseinheit.  
Werder-Training am Freitag

Mittelaltermarkt bei Thölkes Hus in Höperhöfen

Mehrere Hundert Besucher tauchen am Wochenende bei der zweiten Auflage des Mittelaltermarkts auf dem Gelände von Thölkes Hus in Höperhöfen in …
Mittelaltermarkt bei Thölkes Hus in Höperhöfen

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Feuer in Dachgeschosswohnung

Zwei Verletzte bei Feuer in Dachgeschosswohnung

Drei Gymnasiasten entwickeln Verfahren, um Weltraumschrott zu recyceln

Drei Gymnasiasten entwickeln Verfahren, um Weltraumschrott zu recyceln

Eine Kreuzung, viele Ansichten: Verkehrsader Am Brill soll sicherer werden

Eine Kreuzung, viele Ansichten: Verkehrsader Am Brill soll sicherer werden

Modemanufaktur „La Gitana“ schneidert und verkauft fair produzierte Kleider

Modemanufaktur „La Gitana“ schneidert und verkauft fair produzierte Kleider