Ehefrau mit Tritten und Schlägen angegriffen

Handfester Familienstreit mit vier Verletzten

Bremen - Bei einem Familienstreit in Huchting sind am späten Freitagabend vier Personen verletzt worden. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an und sorgte wieder für Ruhe.

Ersten Ermittlungen zufolge waren vier Familienmitglieder an der Auseinandersetzung beteiligt, darunter ein Ehepaar. Der Konflikt zwischen dem Paar (30, 41) und zwei Verwandten (23, 41) eskalierte auf der Straße in eine handfeste Auseinandersetzung.

Dabei wurden zwei Männer durch ein Messer verletzt. Die Ehefrau war mit Tritten und Schlägen verletzt worden. Mehrere Funkstreifen waren nötig, um die Streitigkeiten zu beenden. Ein Beteiligter leistete bei seiner Festnahme Widerstand. Er wurde zu Boden gebracht. Dabei erlitt er eine Kopfplatzwunde. Die Einsatzkräfte stellten am Tatort zwei Messer sicher.

Warum es zu den Attacken kam, ist noch unklar. Die vier Verletzten wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Massenproteste in Venezuela: Maduro will keinen Bürgerkrieg

Massenproteste in Venezuela: Maduro will keinen Bürgerkrieg

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Meistgelesene Artikel

„Drivo“: Ein smarter Beifahrer

„Drivo“: Ein smarter Beifahrer

Kleines Teil, große Wirkung

Kleines Teil, große Wirkung

Abgeflext und abgeschleppt

Abgeflext und abgeschleppt

Stück für Stück zurück

Stück für Stück zurück

Kommentare