Liegeprotest gegen Artensterben

Für mehr Klimaschutz: Bis zu 5000 Menschen demonstrieren in Bremer Innenstadt

+
Mit großen Bannern machen sich die Demonstranten in Bremen für einen aktiven Klimaschutz stark.

Bis zu 5000 Menschen demonstrierten am Samstag in der Bremer Innenstadt für einen aktiveren Klimaschutz. Bei einem die-in auf der Wilhelm-Kaisen-Brücke protestierten die Teilnehmer gegen das Artensterben.

Bremen - Tausende Teilnehmer sind am Samstag in Bremen für mehr Klimaschutz durch die Innenstadt gezogen. „Die Demonstration ist planmäßig verlaufen, es waren mehr als 5000 Teilnehmer unterwegs“, sagte Lisa Pörtner, Sprecherin von Greenpeace in Bremen. 

Bis zu 5000 Teilnehmer zogen durch die Bremer Innenstadt.

Die Polizei sprach von rund 3000 Teilnehmern, die Demonstration unter dem Motto „Taten statt Warten - Klimaschutz jetzt!“ sei friedlich gewesen, teilte ein Sprecher mit.

Die-in als Protest gegen Artensterben

Bei einem sogenannten die-in auf der Wilhelm-Kaisen-Brücke legten sich Teilnehmer auf die Erde und stellen sich tot, um so gegen das Artensterben zu protestieren. 

Die Klimaschützer richteten ihre Botschaft an die Bundesregierung und auch an die Unterhändler der laufenden Koalitionsverhandlungen in Bremen, wo die Politik laut Pörtner in den vergangenen Jahren beim Klimaschutz versagt habe. Zu den Organisatoren zählten Bewegungen wie Fridays for Future, Parents for Future und Extinction Rebellion.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Meistgelesene Artikel

Hilfe, wo sie nötig ist: SOS-Kinderdorf kommt direkt in die Bremer City

Hilfe, wo sie nötig ist: SOS-Kinderdorf kommt direkt in die Bremer City

Bewaffneter Mann mit Clownsmaske überfällt Supermarkt

Bewaffneter Mann mit Clownsmaske überfällt Supermarkt

Polizei fasst Brandstifter - dieser gibt gleich mehrere Taten zu

Polizei fasst Brandstifter - dieser gibt gleich mehrere Taten zu

Studie: Pflegeheimbewohner kommen zu oft ins Krankenhaus

Studie: Pflegeheimbewohner kommen zu oft ins Krankenhaus

Kommentare