Helenenstraße

Mann schlägt Prostituierte mit Stein gegen den Kopf

Bremen - Zwischen einer Prostituierten und zwei Männern ist es am Freitagmorgen in der Bremer Helenenstraße zu einem Streit gekommen. Am Ende schlug ein Täter einer weiteren Sexarbeiterin, die ihrer Kollegin zu Hilfe kommen wollte, mit einem Stein gegen den Kopf.

Wie die Polizei mitteilt, war der Freier mit der in Anspruch genommenen Dienstleistung nicht einverstanden und zettelte einen Streit mit der 31-jährigen Prostituierten an. Nach Aussagen der Frau entwendete der Mann ihr im Anschluss das Handy und schlug die Scheibe ihrer Modellwohnung ein. Als ihr eine weitere Helenenstraßenbewohnerin zu Hilfe kommen wollte, schlug der Begleiter des Freiers der 20-Jährigen mit einem Stein an den Kopf. Sie erlitt leichte Verletzungen.

Der Schläger wurde im Zuge der Ermittlungen vorläufig festgenommen. Der zweite Täter wird als dunkelhäutig und circa 1,70 Meter groß beschrieben. Er soll Rastalocken haben, die er nackenlang getragen habe. Bekleidet gewesen sei er mit einer grünen Jacke und Jeans.

Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421/362-3888 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erneute Proteste: Hunderte "Gelbwesten" in Paris

Erneute Proteste: Hunderte "Gelbwesten" in Paris

Weihnachtsturnen des TV Scheeßel 

Weihnachtsturnen des TV Scheeßel 

Fotostrecke: Manche mögen's kalt - Eindrücke vom Abschlusstraining

Fotostrecke: Manche mögen's kalt - Eindrücke vom Abschlusstraining

Weihnachtskonzert der Eichenschule

Weihnachtskonzert der Eichenschule

Meistgelesene Artikel

Trauer im Zoo am Meer: Eisbärenjunge kurz nach Geburt tot 

Trauer im Zoo am Meer: Eisbärenjunge kurz nach Geburt tot 

100 Paar Schuhe gestohlen: Polizei ermittelt notorische Diebin

100 Paar Schuhe gestohlen: Polizei ermittelt notorische Diebin

Landgericht verurteilt Angeklagte: Haftstrafen für Steineleger

Landgericht verurteilt Angeklagte: Haftstrafen für Steineleger

Doku-Drama „Die Affäre Borgward“: Interview mit Schauspieler André Mann

Doku-Drama „Die Affäre Borgward“: Interview mit Schauspieler André Mann

Kommentare