Nach Verkehrskontrolle

Mann flüchtet mit gestohlenem Auto und kracht gegen Baum 

+
Der Fahrer kollidierte auf seiner Flucht vor der Polizei mit einem Baum. 

Bremen - Die Polizei Bremen hat am Mittwochnachmittag ein als gestohlen gemeldeten Audi A7 im Bereich der Straße Bei den Drei Pfählen gesichtet. Die Beamten folgten dem Sportwagen bis in die Habenhauser Landstraße in Richtung Huckelriede. Dort kollidierte der Fahrer des Audi mit einem Baum und flüchtete anschließend zu Fuß. 

Der 25-jährige Mann war mit dem Audi A 7 vor einer Streifenwagenbesatzung geflüchtet, die auf der Habenhauser Brückenstraße aufgrund einer Fahrzeugfahndung eine Verkehrskontrolle durchführen wollten. Der Flüchtende versuchte, an einem auf der Habenhauser Landstraße in Richtung Huckelriede fahrenden Sprinter rechts über den Grünstreifen vorbeizufahren und touchierte hierbei drei Bäume. Als der Wagen frontal gegen einen vierten Baum stieß, blieb er auf der Fahrbahn liegen und der Fahrer flüchtete zu Fuß in Richtung Werdersee. Hier konnte er durch die Polizisten gestellt werden. 

Der Wagen war Ende Juli bei der Polizei als gestohlen gemeldet worden. Der Mann verfügt über keine gültige Fahrerlaubnis und hatte an dem Fahrzeug gestohlene Kennzeichen angebracht. Er blieb bei dem Unfall unverletzt. Eine unbeteiligte Person an der Haltestelle neben der Unfallstelle wurde leicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Sitzkissen und Sternenhimmel in der Bremer Liebfrauenkirche

Sitzkissen und Sternenhimmel in der Bremer Liebfrauenkirche

Schnee bringt in Bremen Flugbetrieb durcheinander

Schnee bringt in Bremen Flugbetrieb durcheinander

Umschlag in den Bremischen Häfen auf Vorjahresniveau

Umschlag in den Bremischen Häfen auf Vorjahresniveau

Verdächtiges Paket in Bremen entdeckt - Entwarnung nach Großeinsatz

Verdächtiges Paket in Bremen entdeckt - Entwarnung nach Großeinsatz

Kommentare