Polizei sucht Zeugen

Mann in Bremen-Woltmershausen überfallen und zusammengeschlagen

Bremen - Ein 24-jähriger Mann wurde am frühen Samstagmorgen in Woltmershausen überfallen. Dabei wurde er verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 24-Jährige war in der Simon-Bolivar-Straße auf dem Heimweg, als er von vermutlich drei Personen attackiert wurde. Die drei unbekannten Täter rempelten ihn zunächst an und schlugen ihn anschließend unvermittelt zusammen, so dass er Verletzungen im Gesicht erlitt. Er musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden, teilt die Polizei mit.

Hintergründe der Tat sind nach aktuellen Ermittlungen unklar. Eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurde gefertigt. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Wer hat Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Bitte melden Sie sich beim Kriminaldauerdienst unter Telefon 0421/362-3888.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Lkw-Unfall auf der A1 bei Arsten: Bergung bis etwa 19 Uhr

Lkw-Unfall auf der A1 bei Arsten: Bergung bis etwa 19 Uhr

Feuer in Lesumer Wohnhaus: Zwölf Menschen im Krankenhaus

Feuer in Lesumer Wohnhaus: Zwölf Menschen im Krankenhaus

Frau im Koma: 47-Jähriger soll Spritzen ausgetauscht haben

Frau im Koma: 47-Jähriger soll Spritzen ausgetauscht haben

Prostituiertenschutzgesetz: Bislang 115 Anmeldungen

Prostituiertenschutzgesetz: Bislang 115 Anmeldungen

Kommentare