Mallorca-Urlaub für jeden Geschmack

Immer mehr Naturfreunde entscheiden sich für einen Mallorca-Urlaub. Für sie hat die Insel einiges zu bieten.
+
Im Mallorca-Urlaub locken weiße Sandstrände und romantische Sonnenaufgänge.

Blühende Mandelbäume, bizarre Tropfsteinhöhlen, zerklüftete Felslandschaften: All das haben die Balearen zu bieten. Gehen Sie in Ihrem Mallorca-Urlaub auf Entdeckungstour und lernen Sie die schönsten Plätze kennen.

Ein Mallorca-Urlaub hat mehr zu bieten als Sangria und Ballermann: Neben den Touristenhochburgen finden Sie im Süden der Balearen-Insel kilometerlange Sandstrände. Im Norden erfreuen sich Naturliebhaber am größten Feuchtbiotop der Insel. Wer kleine Buchten sucht, der ist im Osten gut aufgehoben. Steile Gebirgszüge erstrecken sich entlang der Westküste und laden zum Wandern ein.

Suchen Sie den Ort und die passende Unterkunft danach aus, ob Sie tagsüber am Strand dösen und die Nacht durchtanzen oder in Ihrem Mallorca-Urlaub lieber die Ruhe genießen möchten. Um die restliche Insel kennenzulernen, mieten Sie sich ein Auto: Mallorca ist nur rund 100 Kilometer lang und 80 Kilometer breit und lässt sich daher gut auf eigene Faust erkunden.

Ein Hauch von Karibik im Mallorca-Urlaub

Deutsche Urlauber bevorzugen Mallorca vor allem für Pauschalreisen an den Strand. Gemeinsam mit Antalya und Hurghada belegt die Insel den ersten Platz in einer vom Reiseanbieter Expedia durchgeführten Studie. Bei den beliebtesten Reiseländern führen Deutschland, USA und Italien die Liste an, gefolgt von Spanien, Großbritannien und Frankreich.

Karibisch anmutende Strände mit weißem Sand und türkisblauem Meer finden Sie außer in der Südsee auch in Ihrem Mallorca-Urlaub: Der rund sechs Kilometer lange „Platja de Muro“ liegt im Norden der Insel in der Alcúdia-Bucht und vereint diese Eigenschaften. Er führt flach ins Wasser, sodass Sie weit ins Meer hinaus laufen können und ist daher vor allem bei Familien beliebt.

Wenn Sie es gerne ruhig und naturnah aber nicht weniger karibisch mögen, sollten Sie sich in Ihrem Mallorca-Urlaub den im Süden gelegenen „Platja es Trenc“ ansehen. Der Strand liegt inmitten von Dünen in einem Naturschutzgebiet – Hotels suchen Sie hier vergeblich.

Schöne Ausblicke genießen

Wenn Sie in Ihrem Mallorca-Urlaub mehr als den Hotel-Strand sehen möchten, schauen Sie sich die Insel von oben an. Einen lohnenden Ausblick bietet zum Beispiel der Gipfel des im Nordosten bei Pollença gelegenen Puig de Maria. Sie erreichen ihn über einen teilweise gepflasterten Weg nach rund zwei Stunden Gehzeit. Neben der Fernsicht ins Tal erwartet Sie oben ein ehemaliges Nonnenkloster aus dem 14. Jahrhundert. Sie können die gesamte Anlage besichtigen oder in der Bar etwas essen und trinken.

Rund 30 Kilometer weiter nördlich von Pollença, am Cap Formentor, erleben Sie in Ihrem Mallorca-Urlaub einen besonders eindrucksvollen Sonnenaufgang. Sie erreichen den Aussichtspunkt mit steilen Klippen und einem Leuchtturm über eine schmale, kurvenreiche Straße, an der es mehrere Parkbuchten gibt.

Mallorca-Urlaub für Naturfreunde

Der Februar und frühe März sind die beste Reisezeit, wenn Sie in Ihrem Mallorca-Urlaub die Mandelblüte erleben möchten. Vor allem auf den Plantagen im Westen der Insel stehen dann die rosafarbenen Bittermandeln und die weißen Süßmandeln in voller Blüte.

Bizarre Tropfsteinhöhlen beeindrucken mit ihren meterlangen Stalagmiten und Stalagtiten. Die größte der Höhlen, die Coves del Drach – zu Deutsch Drachenhöhle – verfügt über einen unterirdischen See, der mit Licht und Musik in Szene gesetzt wird. Das Spektakel lockt allerdings viele Touristen an. In der Coves de Campanet im Norden begegnen Sie in Ihrem Mallorca-Urlaub keinen Menschenmassen. Denn diese Höhle gehört nicht zu den Standardausflügen der Reiseveranstalter.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Meistgelesene Artikel

Außengastronomie in Bremen öffnet am Freitag wieder

Außengastronomie in Bremen öffnet am Freitag wieder

Außengastronomie in Bremen öffnet am Freitag wieder
Bremer Senat beschließt weitere Corona-Lockerungen - das ist wieder erlaubt

Bremer Senat beschließt weitere Corona-Lockerungen - das ist wieder erlaubt

Bremer Senat beschließt weitere Corona-Lockerungen - das ist wieder erlaubt
Brutale Attacke in Bremen: Mann sticht Frau in der Innenstadt nieder

Brutale Attacke in Bremen: Mann sticht Frau in der Innenstadt nieder

Brutale Attacke in Bremen: Mann sticht Frau in der Innenstadt nieder
Auto-Posing geht schief: Driften auf Parkplatz endet im Krankenhaus

Auto-Posing geht schief: Driften auf Parkplatz endet im Krankenhaus

Auto-Posing geht schief: Driften auf Parkplatz endet im Krankenhaus

Kommentare