Ab März 2019

Neues Flugziel: Von Bremen nach Kiew mit Wizz Air

+
Ab März 2019 geht es von Bremen nach Kiew.

Bremen - Die Fluggesellschaft Wizz Air bietet ab März 2019 eine neue Verbindung an: Von Bremen geht es direkt in die ukrainische Hauptstadt Kiew.

Die neue Strecke ist die einzige direkte Verbindung zwischen den beiden Städten und wird im Winterflugplan ab 1. März 2019 zweimal wöchentlich montags und freitags bedient. Kunden in Deutschland, die die Hauptstadt der Ukraine besuchen und erkunden möchten, können ab Donnerstag, 30. August, auf wizzair.com ihre Flugtickets ab 24,99 Euro buchen.

Wizz Air hat ihren Betrieb 2004 in Deutschland aufgenommen und baut ihr deutsches Streckennetz kontinuierlich aus. Die Airline kündigte in diesem Jahr bereits 17 neue Strecken aus Deutschland an und bietet nun 88 Strecken von zwölf deutschen Flughäfen in 16 Länder an.

„Dass wir nun eine zweite Low-Cost-Airline für den Bremen Airport gewinnen konnten, ist für Bremen und die Metropolregion ein großer Gewinn. Die Strecke Bremen-Kiew bildet einen schönen Auftakt der Airline am Flughafen Bremen und wir gehen davon aus, dass – sofern die erste Strecke ein Erfolg ist – noch weitere Strecken folgen werden“, sagt Elmar Kleinert, Geschäftsführer des Bremen Airports.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Werder gewinnt Keller-Duell

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Werder gewinnt Keller-Duell

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

„Hansebau“ und „Bremer Altbautage“: Smarte Sicherheit gegen Einbrecher

„Hansebau“ und „Bremer Altbautage“: Smarte Sicherheit gegen Einbrecher

Spektakulärer Fund auf der „Wallkontor“-Baustelle

Spektakulärer Fund auf der „Wallkontor“-Baustelle

Ex-Beluga-Chef Stolberg muss Haftstrafe in Kürze antreten

Ex-Beluga-Chef Stolberg muss Haftstrafe in Kürze antreten

Kommentare