Luxus für den kleinen Geldbeutel

+
Ein bisschen Luxus hier und da tut der Seele gut – vor allem wenn Sie dafür nicht viel Geld ausgeben müssen.

Heimkino, Haushaltshilfe oder eine eigene Sauna assoziieren wir eher mit den Superreichen. Angeblich sind diese Dinge für die meisten Menschen unerschwinglich – doch das ist ein Trugschluss. Auch mit kleinem Budget bringen Sie schnell ein wenig Luxus in Ihr Leben. Wir verraten Ihnen, wie das geht.

Eine Putzhilfe für mehr Freizeit

Sie entspannen sich, während jemand anderes die Hausarbeit für Sie erledigt: Welch ein Luxus, nicht selbst putzen zu müssen. Eine Haushaltshilfe reinigt zum Beispiel Böden, Bad und Küchenoberflächen für Sie. Sprechen Sie Ihre Vorstellungen am besten an, bevor Sie die Putzkraft buchen. Ein fairer Preis für eine Reinigungshilfe liegt bei um die 15 Euro pro Stunde und kann auch online gebucht werden. Dieser gelegentliche Komfort belastet Ihren Geldbeutel also nicht allzu sehr.

Heimkino: Luxus in Ihrem Wohnzimmer

Für ein richtiges Heimkino in einem separaten Raum mit roten Samtsesseln blättern Sie ordentlich hin. Aber für Kinofeeling reicht eine große weiße Wand in Ihrem Wohnzimmer. Einen Beamer, um die Filme an die Wand zu projizieren, ergattern Sie schon ab 200 Euro. Das Heimkino ist also nicht nur den Superreichen vorbehalten – und Sie sparen sich sogar die 10 Euro pro Kinobesuch.

Eine Sauna gibt’s auch ohne Villa

Eine Sauna gilt als Luxus: In unserer Vorstellung besitzen sie nur Menschen mit einer riesigen, wunderschönen Villa mit Stuckdecken. Die duftende Holzhütte mit Platz für bis zu zehn Personen steht neben dem beheizten Indoor-Swimmingpool mit buntem Mosaikboden. Die Villa und der Pool mögen Ihr Budget sprengen, aber eine Sauna bekommen Sie für unerwartet wenig Geld.

Eine mobile Sauna erhalten Sie ab 80 Euro. Dieses Dampfbad erscheint jedoch gewöhnungsbedürftig: Es besteht nicht aus Holz, sondern aus einer zusammenfaltbaren Kunststoffhülle. Außerdem guckt Ihr Kopf während des Saunierens aus der Konstruktion heraus. Die typische abgeschlossene Sauna aus Holz kostet um die 800 Euro.

Kleider machen Leute

Haben Sie sich schon einmal vor dem Schaufenster von Luxus-Marken wie Versace oder Gucci gefragt: Wer kann sich das eigentlich leisten? Mit günstigeren Kleidern können sie genauso elegant und stylish aussehen. Kombinieren Sie zum Beispiel ein schlichtes Outfit mit einem ausgefallenen Ring oder einer auffälligen Kette. Auch eine Uhr verleiht Ihnen sofort einen Hauch von Luxus. Das Stück muss kein diamantenbesetzter Klunker für ein paar hunderttausend Euro sein. Schicke Uhren gibt es schon ab 70 Euro.

Falls Sie doch gerne ein echtes Designer-Stück hätten, schauen Sie sich auf Flohmärkten oder in Second-Hand-Läden um. Hier ergattern Sie Luxusartikel als wahre Schnäppchen. Meist sehen sie sogar noch aus wie neu, da sie vom Vorbesitzer kaum getragen wurden.

Die Beispiele zeigen: Luxus gibt es auch für wenig Geld. Wer erfinderisch ist und mit einer etwas abgespeckten Version leben kann, holt auch mit kleinem Geldbeutel ein bisschen Glamour zu sich nach Hause.

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Noch Bock auf Krawall

Noch Bock auf Krawall

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

Kommentare