Sattelzug landet in Mittelleitplanke

Lkw-Unfall auf der A1: Vier Fahrstreifen blockiert

+
Gleich vier Fahrstreifen sind gestern Mittag bei einem Lkw-Unfall blockiert worden. Lange Staus waren die Folge.

Bremen - Ein Lkw-Unfall auf der A1 bei Arsten hat am Montag gegen 14 Uhr den Verkehr in und um Bremen lahmgelegt. Noch am Abend war der Stau Richtung Osnabrück zwölf Kilometer lang, Richtung Hamburg fünf Kilometer, wie die Verkehrsbereitschaft auf Nachfrage mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt den Schaden auf 70.000 Euro.

Laut Polizei fuhr der Fahrer (32) eines rumänischen Lkws mit Kfz-Teilen am Stauende auf einen Laster auf. In der Folge knickte sein Sattelzug ein, landete in der Mittelleitplanke und blockierte alle drei Fahrstreifen Richtung Osnabrück. Damit nicht genug: Die Schutzplanke wurde durch den Aufprall verschoben, so dass auch ein Fahrstreifen der Fahrtrichtung Hamburg betroffen war. Alle vier Spuren waren dicht, voraussichtlich bis in die Nacht, wie ein Sprecher sagte.

Vor Ort liefen 300 Liter Diesel ins Erdreich. Die Feuerwehr musste ran, die Verkehrsbehörde auch, denn die Erde musste abgetragen werden. Die Bergung des Lkws dauerte viele Stunden, das Fahrzeug stand auch am Abend noch quer auf der Autobahn. Der Verkehr Richtung Osnabrück wurde einspurig über die Verteilerfahrbahn (Abfahrt Arsten) an der Unfallstelle vorbeigeleitet, nach Hamburg gab's immerhin zwei von drei Spuren.

Zur genauen Unfallursache ermittelt die Polizei. - gn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

Meistgelesene Artikel

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks

Angeklagter gibt Schuss zu und gewährt Einblicke in Familienfehde

Angeklagter gibt Schuss zu und gewährt Einblicke in Familienfehde

Kommentare