Leichte Verletzungen

Lkw-Fahrer nach Auffahrunfall eingeklemmt

Bremen - Ein Mann wurde am Freitagmorgen auf der A1 in seinem Lkw eingeklemmt. Der Fahrer war kurz vor der Anschlussstelle Bremen/Brinkum auf einen zweiten Lkw aufgefahren.

Gegen acht Uhr erhielt die Feuerwehr eine Meldung über den Unfall, heißt es in einer Pressemitteilung. Neben dem Rüstzug der Feuerwache 1 wurden auch Einsatzkräfte der Feuerwachen 2 und 4 sowie der Rettungsdienst entsandt. Insgesamt waren 28 Feuerwehrmänner mit 10 Fahrzeugen vor Ort.

Der eingeklemmte Fahrer musste von der Rettungsfeuerwehr mit hydraulischem Gerät befreit werden. Ebenso wie sein nur leicht verletzter Beifahrer, wurde der Mann nach einer Erstversorgung am Unfallort zur weiteren Behandlung in ein Bremer Klinikum gebracht.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das Werder-Donnerstagstraining

Das Werder-Donnerstagstraining

Meistgelesene Artikel

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

„Erschreckend“: Etwa jeder zweite Autofahrer mit Handy am Ohr erwischt 

„Erschreckend“: Etwa jeder zweite Autofahrer mit Handy am Ohr erwischt 

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Zu Unrecht in Bremer Psychiatrie festgehalten - Frau scheitert vor Gericht

Zu Unrecht in Bremer Psychiatrie festgehalten - Frau scheitert vor Gericht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.