Leichte Verletzungen

Lkw-Fahrer nach Auffahrunfall eingeklemmt

Bremen - Ein Mann wurde am Freitagmorgen auf der A1 in seinem Lkw eingeklemmt. Der Fahrer war kurz vor der Anschlussstelle Bremen/Brinkum auf einen zweiten Lkw aufgefahren.

Gegen acht Uhr erhielt die Feuerwehr eine Meldung über den Unfall, heißt es in einer Pressemitteilung. Neben dem Rüstzug der Feuerwache 1 wurden auch Einsatzkräfte der Feuerwachen 2 und 4 sowie der Rettungsdienst entsandt. Insgesamt waren 28 Feuerwehrmänner mit 10 Fahrzeugen vor Ort.

Der eingeklemmte Fahrer musste von der Rettungsfeuerwehr mit hydraulischem Gerät befreit werden. Ebenso wie sein nur leicht verletzter Beifahrer, wurde der Mann nach einer Erstversorgung am Unfallort zur weiteren Behandlung in ein Bremer Klinikum gebracht.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Meistgelesene Artikel

Unbekannte legen Steine auf A1-Zubringer in Arsten und Hemelingen

Unbekannte legen Steine auf A1-Zubringer in Arsten und Hemelingen

Sperrung der Autobahn 1 bei Arsten nach schwerem Unfall

Sperrung der Autobahn 1 bei Arsten nach schwerem Unfall

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Höchstgebot für Lloydhof

Höchstgebot für Lloydhof

Kommentare