Literatur im Keller und Jazz auf dem Schiff

„Faust“ in 40 Minuten

+
Ole Seimetz aus Hamburg ist heute zu Gast auf dem Bremer Theaterschiff.

Von Jörg Esser. Auf dem Wasser: Zu „Jazz on Board“ begrüßt der Bremer Saxophonist Dirk Piezunka heute, Montag, den Hamburger Schlagzeuger Ole Seimetz auf dem Theaterschiff an der Tiefer. Die Session auf der schwimmenden Bühne beginnt um 21Uhr.

Auf dem Wasser: Zu „Jazz on Board“ begrüßt der Bremer Saxophonist Dirk Piezunka heute, Montag, den Hamburger Schlagzeuger Ole Seimetz auf dem Theaterschiff an der Tiefer. Die Session auf der schwimmenden Bühne beginnt um 21Uhr.

Ein Schlagzeugstudium am Conservatorium von Amsterdam legte den Grundstein für die vielfältige musikalische Laufbahn des Musikers Ole Seimetz, heißt es. Seit Beendigung des Studiums im Jahr 2002 lebt er in Hamburg und arbeitet mit einer Vielzahl bekannter Künstler wie Joe Gallardo, Jiggs Wiggham, Peter Herbolzheimer, Roger Cicero, Max Mutzke und Jakob Karlzon zusammen.

Neben Gastgeber Piezunka und Seimetz ist auch der Pianist Martin Terens mit an Bord. Der Eintritt zur Jazzrunde ist frei.

Benedikt Vermeer widmet sich im „kleinsten Theater der Welt“, dem Literaturkeller (Schildstraße 21), in der nächsten Zeit mal wieder Klassikern. Den „Faust“ aus der Feder von Johann Wolfgang von Goethe schafft er als „rasantes Solo in 40 Minuten“. „Mephisto, das Gretchen, die Hexe, Marthe und natürlich Faust – alles wird gründlich entstaubt und packend präsentiert“, sagt der Künstler. „Faust“ steht am Ostermontag, 28. März, und am Dienstag, 29. März, jeweils um 20 Uhr auf dem Programm. Am Donnerstag, 7.April, 20 Uhr folgt „Die Feuerzangenbowle“. „Pfeiffer mit drei f“ und all die famosen Charaktere werden zum Leben erweckt. Karten gibt es im Literaturkeller unter 0421/7926586.

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Jürgen Drews, Klaus & Klaus und Malle-Jens sorgen für ein volles Hansezelt

Jürgen Drews, Klaus & Klaus und Malle-Jens sorgen für ein volles Hansezelt

Kommentare