Kleine Eisbärin wird mobiler

„Lili“ lernt schwimmen

+
„Lili“ lernt schwimmen

Bremerhaven - Wasser ist so schön… Die kleine Eisbärin „Lili“ im Zoo Bremerhaven wird immer mobiler. Und auch mit dem Schwimmen klappt immer besser, sagt Zoo-Direktorin Dr. Heike Kück.

Da „Lili“ aber auf der großen Eisbären-Anlage größere Stufen zu bewältigen hat und das Wasser dort teilweise drei Meter tief ist, muss sie hinter den Kulissen noch ein bisschen üben. Über Ostern werden die Besucher den kleinen Eisbären wohl noch nicht zu Gesicht bekommen. Um die Gesundheit des Jungtieres nicht zu gefährden, wird das am 11. Dezember 2015 geborene Eisbärmädchen erst Ende März/Anfang April auf der Anlage zu sehen sein, so Kück. Doch das ist ja schon bald. Dann wird sich der zweite Nachwuchs von „Valeska“ und „Lloyd“ der Öffentlichkeit präsentieren.

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Kommentare